Eiskalt in Galtür"

"Krimineller" Saisonauftakt im eigensinnigsten Schneedorf Österreichs: Leseabend "Zum Verhör" (5.12.), Open-Air-Filmpremiere "Polterabend" (6.12.)

Galtür (OTS) - Galtür geht bei der Eröffnung des Winters eigene Wege und setzt auf niveauvolle Kontraste zu den Halli-Galli-Openings. Heuer dreht sich unter dem Titel "Eiskalt in Galtür" am ersten Dezemberwochenende 2003 alles um das Genre "Krimi". Am Freitag, 5.12., erwartet das Publikum im Sport- und Kulturzentrum ein "krimineller" Abend mit Lesungen der bekannten Krimi-Autoren Alfred Komarek, Nicola Förg und Gunter Haug. In Zusammenarbeit mit dem ORF lädt Galtür am Samstag, 6.12., bei freiem Eintritt zur hochkarätig besetzten Open-Air-Filmpremiere des vierten und zugleich letzten Teils des rot-weiß-roten Kultkrimis von Kommissar Polt - dargestellt von Erwin Steinhauer - "Polterabend" (TV-Ausstrahlung: ORF 2, Sonntag, 14. Dezember, 20.15 Uhr).

Das Programm:

Freitag, 5. Dezember 2003, 20.30 Uhr Galtür, Sport- und Kulturzentrum

"Zum Verhör" - Ein knisternder Krimiabend mit Lesungen von:

Alfred Komarek ("Polterabend"/Haymon Verlag) Nicola Förg ("Funkensonntag"/Emons Verlag) Gunter Haug ("Hüttenzauber"/Gmeiner Verlag) Moderation: Dr. Walter Köck Musikalische Intermezzi: "Galtür Syndikat" Eintritt: 10 Euro Samstag, 6. Dezember 2003, 21.00 Uhr Galtür, Dorfzentrum

In Zusammenarbeit mit dem ORF: Open-Air-Filmpremiere "Polterabend"

Klirrende Kälte, glitzernder Schnee, gefrorene Weinreben - und mittendrin Erwin Steinhauer auf dem Fahrrad. Zum letzten Mal ist er in die Rolle des Landgendarmen Simon Polt geschlüpft und auf Streife im winterlichen Weinviertel. Noch ehe der ORF den von Julian Pölsler verfilmten "Polt-Krimi" ausstrahlen wird (Sonntag, 14. Dezember, 20.15 Uhr, ORF 2), feiert der mit viel Vorschusslorbeeren bedachte Streifen am Samstag, 6. Dezember, am Dorfplatz in Galtür seine Publikums-Premiere.

Moderation: Ernst Grissemann

Druckfähige Bilder zu diesem Pressetext downloadbar unter:

http://promedia.kufnet.at/polterabend19.jpg

Ein toter Mann in einer Weinpresse - Kommissar Polt, dargestellt von Erwin Steinhauer (l.) - hat im vierten Teil der ORF-Kult-Reihe einen heiklen Fall zu lösen. Im Rahmen von "Eiskalt in Galtür" wird der mit Spannung erwartete Streifen am 6. Dezember erstmals einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.
Foto: ORF (Abdruck honorarfrei)

http://promedia.kufnet.at/komarek2.jpg

Alfred Komarek, Österreichs führender Krimi-Autor, liest am 5. Dezember in Galtür aus seinem aktuellen Roman "Polterabend".
Foto: Komarek (Abdruck honorarfrei)

Rückfragen & Kontakt:

Tourismusverband Galtür
c/o GF Gerhard Walter
Am Dorfplatz 39, A-6563 Galtür
Tel.: +43.5443.8521, Fax: +43.5443.8521-76
www.galtuer.com, info@galtuer.com

Medienkontakt:
pro.media kommunikation gmbh
c/o thomas weninger
a-6330 kufstein, schillerstraße 3/1
t +43.5372.63174-0, f +43.5372.63174-4
m +43.664.2608526
promedia.weninger@promedia.cc

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001