Übungslifte frei

Kitzbühel (OTS) - "Skifahren ist teuer". "Skifahren kann sich
nicht jeder leisten." "Ein Skiurlaub mit der ganzen Familie wird zunehmend unerschwinglich." Solche und ähnliche Stimmen werden immer lauten. Nicht so in Kitzbühel!

Die Bergbahn AG Kitzbühel lässt mit einer sensationellen Aktion aufhorchen: Ab der Wintersaison 2003/04 können alle Übungsschlepplifte der Bergbahn AG Kitzbühel im Tal kostenlos genutzt werden! 6 Übungslifte von Pass Thurn über die Skiwiese in Kitzbühel -dort wo auch schon Toni Sailer und Hansi Hinterseer ihre ersten Schwünge in den Schnee zauberten - bis nach Aschau stehen somit zum Nulltarif zur Verfügung.

Ganz egal ob Sie Anfänger sind, Wiedereinsteiger oder ob Sie Ihren Kindern die ersten Schwünge im Schnee beibringen wollen - bei den Übungsschleppliften bezahlen Sie auf den Skiwiesen nichts dafür! "Wir wollen damit den Zugang zum Schneesport so einfach und unkompliziert wie möglich gestalten. Jeder soll nach Lust und Laune probieren können." - so Bergbahnchef Manfred Filzer.

Besonders für Familien mit Kindern ist dies ein unwiderstehliches Angebot. Die lieben Kleinen können nach Herzenslust im Schnee toben, im Schneepflug erstmals talwärts kurven oder das neue Snowboard ausgiebig testen. Und das Beste dabei: Mama und Papa kostet das nichts! So wird der Spaß im Schnee noch größer! Also auf zu den Kitzbüheler Bergbahnen - es lohnt sich!

Rückfragen & Kontakt:

Bergbahn AG Kitzbühel
Tel. +43 (0) 5356/6951-0
http://www.bergbahn-kitzbuehel.at
mailto: info@bergbahn-kitzbuehel.at
Ansprechperson: Herr Dr. Hechenberger

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001