KNEISSL Tirol startet aufsehenerregendes Comeback

Bahnbrechende Produktneuheit zur ispo 04 in München - "Customizing" gewährleistet "Klasse statt Masse"

Kufstein (OTS) - Selbstbewusst startet der nunmehr unter "KNEISSL Tirol" firmierende Kufsteiner Skihersteller in den Winter 2004/2005. Rechtzeitig zur "ispo" vom 1.-4. Februar in München präsentiert man seine ehrgeizigen Zukunftsstrategien und eine aufsehenerregende Produktneuheit.

Ungebrochene Innovationskraft: "KNEISSL PowerGlide 16.32" revolutioniert das Carven

Bahnbrechende Innovationen wie der erste Kunststoffski stammten aus Kufstein; mit dem "Big Foot" als Vorreiter der Funsportgeräte und dem "Ergo" als Auslöser des weltweiten Carving-Ski-Booms lieferte KNEISSL Produktneuheiten, die den Markt veränderten. KNEISSL Tirol hat seine Innovationskraft bewahrt und kündigt neuerlich eine revolutionäre Produktneuheit an, die weltweit zum Patent angemeldet wurde. Mit dem "KNEISSL PowerGlide 16.32" präsentieren die Kufsteiner Entwicklungsingenieure einen Ski, der den Pistenpuristen dank des neuartigen "Glide Concepts" alle Vorzüge eines Carving-Skis bietet, diese aber erstmals mit höchster Laufruhe beim Gleiten kombinieren und mittels "Matrix Modul" kontinuierliche Radienübergänge von 32 auf rassige 16 Meter ermöglichen kann.

"Customizing" als Erfolgsgarant

Unter "Customizing" versteht KNEISSL Tirol die konsequente Befriedigung individueller Kundenwünsche. Mehr denn je gilt die Prämisse "Klasse statt Masse". GF Klaus Brandstätter: "Individuell abgestimmte Produkte sollen unsere Handelspartner unterstützen und dem Konsumenten maßgeschneiderte Lösungen bieten. Frei nach dem Motto: jedem sein persönlicher KNEISSL-Ski!" Mit der "alps edition" will KNEISSL Tirol die eingeschlagene "Indvidual-Strategie" schon in der neuen Saison nachhaltig demonstrieren: Auf Händlerwunsch hin wird derzeit innerhalb dieser Linie eine "tirol edition" produziert.

Bilderdownload:
https://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=200647&_lang=de

http://promedia.kufnet.at/kneissl04d.jpg
Freuen sich auf erfolgreiche Zusammenarbeit: Hansi Hinterseer und KNEISSL-Tirol-GF Klaus Brandstätter.

http://promedia.kufnet.at/kneissl04h.jpg
Präsentierten die Co-Produktion zwischen KNEISSL Tirol und Swarovski - den kristallbesetzten Edel-Carver aus der "crystal-edition". KNEISSL-Tirol-Gesellschafter Fritz Unterberger und SOKO-Kitz-Darstellerin Kristina Sprenger.

http://promedia.kufnet.at/kneissl04g.jpg
KNEISSL-Tirol-Productmanager Robert Holzner präsentiert die Topmodelle der Kollektion 2004/2005.

Rückfragen & Kontakt:

KNEISSL Tirol GmbH
A - 6330 Kufstein
c/o Geschäftsführer: Mag. Klaus Brandstätter
Tel.: +43 (0) 5372 / 6990-0
office@kneissl.com
http://www.kneissl.com

pro.media kommunikation gmbh
t +43.5372.63174-0
promedia.weninger@promedia.cc

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001