ÖW-Chef Oberascher ist neuer Präsident der European Travel Commission

Wien (OTS) - Die European Travel Commission (ETC) hat den Geschäftsführer der Österreich Werbung, Dr. Arthur Oberascher, in der Generalversammlung am 21.4.2004 als neuen Präsidenten der Organisation bestellt. Dr. Oberascher tritt damit die Nachfolge des Spaniers Germán Porras an. Die Amtszeit beträgt drei Jahre.

Die European Travel Commission wurde 1948 von 19 Ländern als Marketingorganisation für den europäischen Tourismus in Übersee gegründet. Österreich war ein Gründungsmitglied. Heute zählt die ETC 33 nationale Fremdenverkehrsorganisationen als Mitglieder.

"Die Wahl ist eine Ehre und Auszeichnung für Österreich und die Österreich Werbung. Sie zeigt, welche bedeutende Rolle die ÖW im europäischen Tourismusmarketing spielt, und sie ist auch ein Ergebnis der überaus aktiven Rolle, die Österreich im Board of Directors über die letzten drei Jahren gespielt hat", kommentierte Dr. Oberascher seine Wahl.

Das Ziel Oberaschers für seine dreijährige Präsidentschaft: "Die ETC soll zu einer Plattform werden, die wesentlich den Erfolg des europäischen Tourismus bestimmt. Zwei Hauptschwerpunkte in der Arbeit der ETC werden daher im elektronischen Marketing und im internationalen Marktwissen liegen. Zusätzlich soll der Focus verstärkt auf Wachstumsmärkte, wie beispielsweise Asien, gerichtet werden. Dort liegt das Potential für die Zukunft des europäischen Tourismus und der ETC", so Oberascher. Die Europäische Union hat letztes Jahr die ETC als Partner in tourismusbezogenen Belangen auserkoren. Derzeit wird von der ETC ein ehrgeiziges Tourismusprojekt verfolgt: Der Aufbau eines modernen europäischen Tourismusportals, das nächstes Jahr online gehen soll.

Oberascher lud die ETC-Generalversammlung ein, ihre Sitzung im Herbst 2005 in Wien abzuhalten.

Rückfragen & Kontakt:

Österreich Werbung
Dr. Christa Lausenhammer
Unternehmenssprecherin
Tel.: 01/588 66-299
christa.lausenhammer@austria.info

TPT-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | AUW0001