Berg.Welten 2004: Einreichungen noch bis 26. Juli möglich

Am Montag, dem 26. Juli (Datum des Poststempels), endet die Einreichfrist für Berg.Welten 2004, den Reisejournalismuspreis der Tirol Werbung.

Wien (OTS) - Bereits in die Endrunde geht die Ausschreibung zum dritten Reisejournalismuspreis der Tirol Werbung, der auch dieses Jahr wieder mit Euro 5.000 dotiert ist. Schon jetzt liegen zahlreiche Einsendungen vor, wobei die Liste der Publikationen von FAZ über Neue Zürcher Zeitung bis zu Merian und Focus Magazin reicht.

Noch bis zum 26. Juli können Artikel, die von Januar 2003 bis jetzt auf Deutsch erschienen sind, eingereicht werden. Einzige thematische Vorgabe: das Thema Berg im weitesten Sinne. Wer nach Heike Faller (2002) und Freddy Langer (2003) den Wettbewerb dieses Jahr für sich entscheidet, darüber wird eine prominent besetzte Jury befinden, der neben anderen Christian Seiler (Weltwoche), Manfred Gabrielli (ORF) oder Erwin Brunner (National Geographic Deutschland) angehören.

Weitere Details zu Berg.Welten 2004 sowie die Teilnahmebedingungen gibt es online unter http://www.bergwelten.at.

Rückfragen & Kontakt:

Berg.Welten 2004
c/o Agentur Forcher
Furterzaunweg 4, A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 393989 0
Fax: +43 512 393989 4
bergwelten@aon.at
http://www.bergwelten.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001