Österreich auf der ENTER 2005:

E-Tourismus verändert Gästeverhalten und Markt

Innsbruck (OTS) - E-Tourismus in Österreich - Status quo und Ausblick: Diesem Thema wid-met sich auf der ENTER 05 in Innsbruck ein Österreichtag am 27. Januar 2005.

Internet als Informations- und Buchungsplattform gehört mittlerweile zum Stan-dardwerkzeug im Marketing heimischer Tourismusorganisationen und -betriebe. Aber die Entwicklung bleibt nicht stehen: Semantic Web heißt der nächste Schritt in der Internet-Nutzung; intelligente Interfaces "verstehen" den Internet-Nutzer, d.h. sie kommunizieren mit ihm und "erlernen" seine Gewohnheiten; pervasive computing - neue Technologien machen unsere PCs, Mobiltelefone, aber auch Haushaltsgeräte intelligenter.

All diese technologischen Neuerungen, die auf der ENTER, einer der weltweit bedeutendsten Konferenzen für Informationstechnologien im Tourismus, von Experten und Praktikern diskutiert werden, haben Einfluss auf das Gästeverhal-ten und damit auf Aufgabenprofil, Strukturen sowie Marktchancen von Touris-musorganisationen und -betrieben.

Da die Konferenzsprache der ENTER, die von 26. bis 28. Januar in Innsbruck stattfindet, Englisch ist, haben die Veranstalter speziell für heimische Touristiker einen Österreichtag eingeplant, der am Nachmittag des 27. Januar auf Deutsch abgehalten wird. Arthur Oberascher, Direktor der Österreich Werbung, hält die offizielle Eröffnung. Im Anschluss daran wird Ferdinand Posnik (ANET) einen Überblick über den Stand des E-Tourismus in Österreich geben, Michael Spech-tenhauser (Geschäftsführer Tourismus Technologie Oberösterreich) spricht über die Auswirkungen in der Praxis.

Ein weiterer Höhepunkt des Nachmittags wird die Vorstellung der besten Inter-netseiten des heimischen Tourismus (in sechs verschiedenen Kategorien) sein, die sich für den Swarovski Crystal WebAward anmeldeten.

Zum Preis von 150 Euro erhalten Interessierte das Package "Österreichtag", das den Besuch der ENTER Konferenz am Vormittag des 27. Januar, den auf Deutsch stattfindenen Österreichtag (14.15-18.30 Uhr) sowie das abendliche Gala-Dinner beinhaltet, bei dem auch die Preisverleihung des Swarovski Crystal WebAwards stattfinden wird. Details zur ENTER 2005, Programm sowie Online-Registrierung auf www.ifitt.org/enter.

Für Medienvertreter stehen Pressekarten zur Verfügung - Anmeldung online unter "Presse" auf den Webseiten von www.ifitt.org/enter.

Bildmaterial zum Download finden Sie unter:
http://www.ifitt.org/enter/press/index.html

Rückfragen & Kontakt:

IFITT Secretariat,
c/o Agentur Forcher,
Tel. +43 512 393989,
ifitt@ifitt.org

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001