Bergsommer Sölden 2005 - einfach heiss!

Majestätische Berge, glasklare Luft, atemberaubende Fernsicht und immer was los.

Wien (OTS) - Der Sommer ist nicht weit und Sölden wartet mit einem Musik-Festival der Extraklasse und vielen Spitzenevents auf. Keinesfalls verzichten sollte man auch auf die attraktive Ötztal-Card.

Mit einer regelrechten Starparade, die ihresgleichen sucht, startet Sölden in den Sommer. Beim "Sommer-Musikfestival" vom 08. -10. Juli 2005 werden international renommierte Gruppen wie "Die Paldauer", "Willi Kröll und die Zillertaler Gipfelstürmer" ein Feuerwerk der volkstümlichen Musik über die Ötztaler Metropole legen, das sich sehen - und vor allem hören lassen kann. Was erneut für die Originalität und Einzigartigkeit Söldens spricht: Alle Konzerte des Sommer-Festivals finden unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt statt. Am Samstag ist am Himmel von Sölden ein Musikfeuerwerk der Extraklasse zu bewundern. Wer seine Sportlichkeit unter Beweis stellen möchte, sollte beim "Sölder Almmarsch" am 24. Juli 2005 nicht fehlen. 25 Kilometer lang ist die zu erwandernde Strecke, die über 1.250 Höhenmeter führt und in normaler Gehzeit in rund sieben Stunden, die Familienroute in ca. 4,5 Stunden, bewältigt werden kann. Auf die flottesten Wanderer warten Medaillen und Pokale. "Spiel, Spaß und Unterhaltung für Jung und Alt" verspricht die Veranstaltung "Fest am Berg", die am 7. August 2005 über die Sölder Bergsommer-Bühne geht. Es warten Rundflüge über Sölden, ein einmaliges Kinderprogramm sowie ein Quiz mit tollen Preisen. Keinesfalls verzichten sollte man als Ötztal-Urlauber auf die Ötztal-Card, die eine uneingeschränkte Nutzung zahlreicher touristischer Angebote im gesamten Tal gewährt.

Sportlich wird’s, wenn am 18. August die über 1.500 Kilometer lange Route der Deutschland Tour nach Sölden führt. Die Weltelite des Radsports mit den 20 besten Mannschaften bestreiten die Königsetappe zum Rettenbachgletscher. Die Ötztaler Gletscherstrasse führt die Radprofis in einem Bergzeitfahren 13 km von 1.377 m aus in eine Höhe von 2.670 m.

Ein Bergzeitfahren für Jedermann wird begeleitend zur Deutschland Tour in Sölden stattfinden. 10 Tage später findet bereits zum 25. Mal der klassische Ötztaler Radmarathon statt, der über 238 km mit 5.500 Höhenmeter durch Nord- und Südtirol führt.

Sommerveranstaltungen und Bilder auf
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=271641&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0157 2005-06-17/11:57

171157 Jun 05

Tourismusverband Sölden - Ötztal Arena
Tel.+43.5254.510-0
info@soelden.com
www.soelden.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0002