Originäres Musikfestival "Alpentöne" in Obergurgl-Hochgurgl geht ins 15. Jahr

Das etwas andere Volksmusik-Festival sorgt vom 02.- 04. September im Ötztal für extra-originelle Unterhaltung - Starauftritt der Tiroler Gruppe "Bluatschink"

Obergurgl-Hochgurgl (OTS) - Im Piccardsaal der Ötztaler Tourismushochburg Obergurgl-Hochgurgl dringen von 2. bis 4. September außergewöhnliche, alpine Klänge an die Ohren des geneigten Publikums:
Die "Alpentöne" feiern mit einem Hochkarat-Programm ihre bereits 15. Auflage. Von romantischen Mandolinenklängen bis zu satirischen Wirtshausliedern wird ein bunter Reigen authentischer und neuer Volksmusik präsentiert. Höhepunkt der dreitägigen Veranstaltung ist der Auftritt der bekannten Tiroler Gruppe "Bluatschink" am Samstag, 3. September 2005. Die Außerferner Musiker Toni Knittel und Peter Kaufmann präsentieren live eine Show mit (Volks-)Liedern und Kabarett.

Hubert Koler, Geschäftsführer des Tourismusverbands Obergurgl-Hochgurgl, zeigt sich begeistert: "Wir sind sehr stolz darauf, unseren Gästen im Sommer ein so vielfarbiges Kulturprogramm bieten zu können. Beim den diesjährigen "Alpentönen" freuen wir uns auf hochkarätige Volksmusiker aus der Schweiz, Italien und Bayern sowie auf "Bluatschink" aus Tirol - bessere Werbung für heimischen Musikgenuss kann ich mir kaum vorstellen."

Der Freitag Abend steht ab 20 Uhr ganz unter dem Motto "Fahrendes & singendes Volk", mit Interpreten wie Doppelbock, die urbane und alpine Volksmusik künstlerisch miteinander verbinden und der Schweizer Gruppe eCHo mit ihren "Liedern vo Liebi, Tod und Tüfel". Die Gruppo di ricerca "MARE TERA" präsentiert traditionelle, italienische Volksgesänge aus dem Po- und Pellice Tal. Das Trio Arnoldo - mit dem musizierenden Eisverkäufer Alessio - verzaubert das Publikum mit melodiösen Zupfinstrumenten ebenso wie der Vorarlberger Unterhaltungssänger Ronald Franzoi.

Am Samstag verführen ab 20.30 Uhr "Tirolisch - Baierische Schmankerl" zu einem sogenannten Alpenkabarett für Gourmets. Baierische Wirtshausliadl, Couplets und Gstanzl - vorgetragen von "D`Raith-Schwestern & da Blaimer"- strapazieren die Lachmuskeln und machen Lust auf mehr. Das Finale bestreiten anschließend die Tiroler Lokalmatadoren Bluatschink mit ihren "heiter-kritisch-schnulzigen" Liedern im Lechtaler Dialekt.

Einen gemütlichen Abschluss findet das Musikfestival "Alpentöne" am Sonntag, den 4. September 2005 beim Jochfest an der Timmelsjoch-Hochalpenstraße mit dem traditionellen Frühschoppen und dem 218. "Musikantenhuangart

Rückfragen & Kontakt:

Tourismusbüro Obergurgl-Hochgurgl
info@obergurgl.com
www.obergurgl.com

Medienkontakt:
pro.media kommunikation gmbh
www.pressezone.at
promedia@pressezone.at

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0025 2005-08-11/08:57

110857 Aug 05

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001