Sieben Juroren suchen einen Preisträger

Berg.Welten 2005 geht in die nächste Runde

Innsbruck (OTS) - Die Entscheidung für Berg.Welten 2005 verspricht spannend zu werden. Die Ausschreibung für den diesjährigen Reisejournalismuspreis der Tirol Werbung stieß auf großes Echo.

96 Texte von 87 JournalistInnen - damit ist das Teilnehmerfeld im vierten Jahr von Berg.Welten so zahlreich wie nie zuvor. Am mittlerweile bekanntesten Reisejournalismuspreis im deutschsprachigen Raum beteiligen sich 2005 wiederum alle großen Tages- und Wochenzeitungen - von Die Zeit und FAZ über NZZ, Süddeutsche bis zu Standard und Die Presse -, aber auch zahlreiche Magazine wie GEO, Alpin, Berge oder Merian.

Die Landestourismusorganisation von Tirol, die Tirol Werbung, hat diesen mit 5.000 EUR dotierten Preis ins Leben gerufen, um ausgezeichneten Reisejournalismus vor den Vorhang zu bitten. "Der Bezug zu Berg.Welten ist die einzige thematische Voraussetzung, die Juryteams entscheiden unabhängig, uns geht es einfach darum, diesem Genre jene Aufmerksamkeit zu zollen, die ihm gebührt", so Josef Margreiter, Geschäftsführer der Tirol Werbung.

Entsprechend breit ist auch dieses Jahr wieder die Palette der eingesandten Artikel, die von "Sloweniens steinerner Seele", "Galtürs Antwort auf die weiße Gefahr" oder "All inclusive auf transsilvanisch" handeln. Cornelia Geißler (Berliner Zeitung) und Irmgard Strach-Kirchner (Magazin Südwind) treffen als Vorjurorinnen eine erste Auswahl, bevor dann die fünfköpfige Jury auf den Plan tritt. Als Neuzugang im Juryteam präsentiert sich der langjährige Ressortleiter Kultur des österreichischen Nachrichtenmagazins profil, Horst Christoph, der gemeinsam mit Anette Köhler, Erwin Brunner, Walter Klier und Christian Seiler, Anfang November über die Top-5-Liste und den Preisträger entscheiden wird.

Mehr über Berg.Welten 2005 auf www.bergwelten.at

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0022 2005-08-12/08:29120829 Aug 05Tirol Werbung
Pressestelle
+43.512.5320.315
presse@tirolwerbung.at
www.presse.tirol.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0002