Ski Alpin Card. Die Lizenz für den perfekten Einkehrschwung!

Wien (OTS) - Was wären 5 Monate Schneegarantie ohne
Einkehrschwung. Ob dieser klappt oder nicht klappt, hat nichts mit dem technischen Können eines Skifahrers zu tun. Ein gelungener Einkehrschwung ist immer abhängig von der Qualität und dem Angebot des angesteuerten Objekts der Begierde. Warum gerade das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn, die Schmittenhöhe in Zell am See und der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang prädestiniert sind für erfolgreiche Einkehrschwünge, hat gute Gründe: Hier werden die Kasnocken noch gerührt und nicht geschüttelt. Hier haben Skihasen niemals Schonzeit. Hier verwandeln sich graue Bürohengste in schillernde Schneekönige. Hier verursacht das Kitzsteinhorn, der "3000er zum Anbeißen", atemloses Staunen mit seiner abwechslungsreicher Berggastronomie vom Tal bis zum Gipfelrestaurant Bella Vista auf 3029 m. Hier brilliert der Skicircus mit über 40 gemütlichen Hütten, Nachtrodeln und einer Après Ski- und Nightlife-Kultur, die im Rest der Alpen Maßstäbe gesetzt hat. Hier pfeifen auf der Schmittenhöhe nicht nur die Murmeltiere sondern auch die Gastronomie. Denn hier ist der "Pfiff" Programm und sorgt für Erlebnisse der besonderen Art.

Apropos Erlebnisse der besonderen Art. Die Ski Alpin Card ist nicht nur die Lizenz für einen extralangen Winter, sie eröffnet Ihnen ein Eventangebot, das höchstens einen Martini aber bestimmt kein Auge trocken lässt. Ein paar Beispiele gefällig: Nacht der Ballone, La Resistance Slopestyle Contest oder den Zeller Nostal-Skilauf auf der Schmitten. One Snow Jam, Show on Snow oder das firn + fun happening am Kitzsteinhorn. Snow-Mania, Snow Mobile, Rave on Snow oder die Nitro Snowpark Weekends im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang.

Die Ski Alpin Card bietet aber nicht nur Hüttenzauber und Eventfieber vom Feinsten - sie ist auch ganz besonders familienfreundlich. Denn ein großzügiger Famlienbonus, 20% Jugendermäßigung, Skikindergärten, Übungslifte, Funparks, Halfpipes und vieles mehr lassen keine Wünsche offen.

Viel Weißes für wenig Geld: Die Saisonkarte für die drei Topskiregionen - den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, das Kitzsteinhorn-Kaprun und die Schmittenhöhe-Zell am See - gibt’s im Vorverkauf bis 4. 12. 2005 um sensationelle Euro 390,-, Kinder zahlen die Hälfte und Jugendliche Euro 312,-. Mit dem Familienbonus zahlen Familien für die beiden ältesten Kinder bzw. Jugendlichen die Saisonkarten, die jüngeren Kinder fahren frei.

Mehr geheime Informationen unter www.skialpincard.at

Foto auf
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=283915&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang
e-mail: marketing@lift.at

Kitzsteinhorn - Gletscherbahnen Kaprun AG
e-mail: maria.hofer@kitzsteinhorn.at

Schmittenhöhebahn AG
e-mail: nicole.ohr@schmitten.at*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0123 2005-11-23/11:19231119 Nov 05

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0002