MCI Tourismus schickt Tirol-Botschafter in alle Welt

Innsbruck (OTS) - Swarovski Kristallwelten und pro.media kommunikation initiierten die 1. Internationalisierungs-Stipendien für Studienaufenthalte in Argentinien und Mexiko.

"Der Brückenschlag zwischen Wirtschaft und Wissenschaft ist unerlässlich für höchste Qualität in der Ausbildung. Deshalb werden wir uns für diese Stipendien auch in den nächsten Jahren engagieren", stellten die Initiatoren Stefan Isser (Marketingleiter der Swarovski Kristallwelten), Thomas Weninger und Stefan Kröll (GF der PR Agentur pro.media kommunikation) anlässlich der Stipendien-Verleihung am MCI in Innsbruck fest. Mit Jänner 2006 werden wieder 35 Studierende des Fachhochschulstudiums für Tourismus- und Freizeitwirtschaft in aller Welt ein Auslandssemester in Angriff nehmen. Damit ermöglicht MCI Tourismus - Tirols Hochschule für Tourismus- und Freizeitwirtschaft -bisher bereits rund 100 Studierenden ein Auslandsstudium in renommierten Universitäten rund um den Globus. Zu den mittlerweile über 20 Partneruniversitäten mit touristischem Schwerpunkt zählen absolute Top-Adressen wie u.a. Universidad Austral (Buenos Aires), Bangkok University, University of Guelph (Canada), Stavanger University, Haaga Polytechnic (Helsinki) und künftig auch die University of Central Florida. Hinzu kommt, dass bereits 70 Tourismus-Studierende aus aller Welt ihr Auslandsstudium am MCI absolvierten. Für den Leiter des Tourismusstudiums Prof. Hubert Siller eine überaus erfreuliche Entwicklung: "Wir tragen die Tourismuskompetenz unseres Landes in die Welt hinaus, und erhalten dabei vielfach ein tolles Feedback. Unsere Studierenden zählen häufig zu den Jahrgangsbesten." Da ein Auslandsstudium auch immer mit sehr hohen Kosten verbunden ist, haben die MCI-Partner pro.media kommunikation und Swarovski Kristallwelten eine tolle Charity-Veranstaltung für Internationalisierung-Stipendien durchgeführt. Dadurch können heuer mit Janina Graus (sie wird in Merida/Mexiko studieren) und Julia Weger (sie wird an der renommierten Universidad Austral in Buenos Aires/Argentinien studieren) mit einem Stipendium von je Euro 1.000 unterstützt werden.

Gesamter Pressetext mit Foto zum Download auf:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=285904&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

Informationen und Rückfragen:
Prof. (FH) Hubert J. Siller/ Mag. (FH) Christoph Rauch
Tel.: +43.512.2070-3321
www.mci.edu
Mail: christoph.rauch@mci.edu

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0083 2005-12-21/10:47

211047 Dez 05

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001