Vom Kühtai direkt aufs Siegerpodest

Kühtai (OTS) - Frederik Nyberg erreichte nach Trainingseinheiten
im Kühtai den sensationellen 2ten Platz beim Weltcup-Riesentorlauf in Adelboden. Zahlreiche weitere Skistars aus aller Welt nutzen die perfekten Trainingsmöglichkeiten in Österreichs höchst gelegenem Wintersportort.

Kühtai. Österreichs höchster Wintersportort Kühtai auf 2.020 Meter bietet seit Jahren perfekte Trainingsbedingungen für die Weltcup-Asse. Dietmar Thöni, der gemeinsam mit Dieter Bartsch, die Race Academy leitet, schafft mit Betriebsleiter Willi Mareiler von den Bergbahnen Kühtai perfekte Rennbedingungen auf einer eigens absperrten und ausgesteckten Piste. Die Bergbahnen stellen auf Wunsch Pistenraupen, Schneekanonen oder Skidoos zur Verfügung. Thöni steckt die Läufe, organisiert Stangen und Absperrungen und trainiert die Creme de la Creme des Rennsports.

Wo Sieger trainieren

Frederik Nyberg nutzte 3 Tage vor dem Riesentorlauf in Adelboden bei herrlichem Wetter die Höhenlage zu intensiven Trainingseinheiten. Dietmar Thöni, der auch den österreichischen Nachwuchshoffnungen wie Reinfried Herbst oder Andreas Omminger den letzten Feinschliff für das Weltcuprennen mitgab, kümmerte sich intensiv um die schwedischen Spitzenläufer rund um Nyberg.

Das Who is Who der Rennszene

Auf Kühtais Skipisten tummelte sich daher in den letzten Tagen das Who is Who der internationalen Skiszene. So mancher begeisterte Skifahrer war wohl überrascht, wer da neben ihm auf dem Sessellift saß. Die japanischen Skistars um Akira Sasaki, das schwedische Team mit Markus Larson und Andre Myhrer oder der möglicherweise in Hinkunft für Dubai startende Kilian Albrecht nutzten die Möglichkeit der Vorbereitung auf die nächsten Weltcuprennen.

Race Academy Kühtai

Dietmar Thöni, der seit 3 Jahren Spitzenläufern das Wedeln um die Slalomstangen beibringt, schätzt das professionelle Ambiente im Kühtai. "Wir können uns hier in aller Ruhe auf die Rennen vorbereiten. Die Bergbahnen Kühtai und die lokale Bevölkerung unterstützen uns in allen Belangen."

Ein passendes Foto zu dieser Meldung finden Sie auf:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=287221&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen / Pressekontakt:

Mag. Barbara Haid
Tourismusbüro Kühtai
A-6183 Kühtai
Tel. ++43(0)5239 5222
Fax ++43(0)5239 5255
www.kuehtai.info
Email: info@kuehtai.co.at

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0012 2006-01-12/08:04

120804 Jän 06

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001