Österreich im Rampenlicht

atb 2006

Wien (OTS) - Jede neue Saison setzt neue Impulse - und die Österreich Werbung stellt diese vom 29. bis 31. Jänner auf der austrian travel business (atb) 2006 im Messezentrum Wien vor. Als traditionell größte Verkaufsmesse heimischer Touristikanbieter zeigt die atb auf 12.000 m2 ganz Österreich auf einen Blick:

800 Einkäufer aus aller Welt

"In 290 Ausstellungskojen präsentieren 500 touristische und tourismusaffine Unternehmen alle Informationen rund um die umfassende Angebotsvielfalt Österreichs", freut sich Dr. Arthur Oberascher, Geschäftsführer der Österreich Werbung. Weiters kommen 800 Einkäufer und über 150 Medienvertreter aus rund 60 Nationen zur 31. atb. Wie bereits im Jahr 2004, integriert sich 2006 die Donau Börse in einem eigenständigen Bereich wieder als zweite Messe in das atb-Geschehen. Rund 50 Aussteller aus Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien-Montenegro und Rumänien zeigen dem Messepublikum spezielle touristische Angebote rund um den Donaustrom.

ÖW-Service & Mozartjahr 2006

Mehrere Bereiche der Wissensagentur Österreich Werbung sind auch heuer wieder mit einem eigenen Stand vertreten und informieren die atb-Teilnehmer umfassend über ihre Serviceleistungen und ihr Know-how.

Natürlich ist auch Mozart auf Österreichs größter Tourismus-Fachmesse "präsent": Rund um das Jubiläumsjahr des großen österreichischen Komponisten gibt es einen Gemeinschaftsstand aller Mozart-ArGe-Partner, also von Österreich Werbung, Wien-Tourismus, SalzburgerLand Tourismus und Tourismus Salzburg. Musikfans können sich bei mehreren Hörstationen auf das Mozartjahr einstimmen und bei Terminals im WWW alle Informationen rund um das Musikgenie abrufen.

Attraktives Rahmenprogramm

Die Österreich Werbung hat gemeinsam mit Tourismuspartnern für alle Teilnehmer auch ein attraktives Rahmenprogramm vorbereitet. Zum Auftakt der atb lädt Wien-Tourismus am 29. Jänner ab 19.00 Uhr ins Rathaus ein.

Einen Fixpunkt stellen bei jeder atb die Hospitality Suiten dar -am 30. Jänner sind gleich sechs verschiedene Anbieter Gastgeber der Hospitality Suiten. Neben der Kontaktpflege in entspannter Atmosphäre, stehen dabei österreichische Kunst, das Mozart-Gedenkjahr, sowie die Verkostung kulinarischer Spezialitäten im Mittelpunkt. Und: Eine Weltpremiere geht bei der Hospitality Suite "Strauss meets Mozart" im Kursalon Hübner um 22.00 Uhr über die Bühne. Dabei steht die Präsentation der Mozart-CD "Mozart Remixed", einer Co-Produktion von Österreich Werbung und dem Platten-Label Quinton, am Programm. Die CD "Mozart Remixed" stellt das Musikgenie in ein völlig neues Licht, wird doch Mozarts Werk aus dem Blickwinkel der elektronischen Musik interpretiert. In der Clubbing Atmosphäre des Kursalons Hübner werden dem atb-Publikum Melodien aus Mozarts Partituren gemixt mit Beats und funkigen Basslines als eine richtig groovige Melange vorgestellt.

Weitere Informationen zur atb sowie Fotos zum Download gibt es unter

www.austria-tourism.biz/atb

Rückfragen & Kontakt:

*** TPT-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0013 2006-01-27/08:44

270844 Jän 06

Dr. Christa Lausenhammer
Unternehmenssprecherin
Österreich Werbung
Tel. 01/588 66-299
christa.lausenhammer@austria.info

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AUW0001