Al di Meola, Leningrad Cowboys und Helge Schneider beim Jazzfestival Imst

TschirgArt Jazzfestival Imst des Art Club lockt mit großer Programmvielfalt vom 24. Mai bis 5. Juni 2006

Imst (OTS) - Eröffnet wird das Festival mit einem Gratiskonzert am 24. Mai von der Lungau Bigband feat. Incognito-Sänger Tony Momrelle. Am 25. Mai kommt es zum Treffen der Liedermacher: Der italienische Cantatore Pippo Pollina eröffnet den Abend, anschließend entführt Konstantin Wecker ans "Flussufer" (Titel seiner neuen CD). Nach mehr als 10 Jahren stehen Wecker & Pollina wieder gemeinsam auf einer Bühne.

Am 26. Mai gastiert das Giora Feidman Trio mit dem Programm "Joy of Dance" in Imst. Am 27. Mai greift der jamaikanische Starpianist Monty Alexander in die Tasten, nachdem der österreichische Meistergitarrist Wolfgang Muthspiel zusammen mit der norwegischen Sängerin Rebekka Bakken das Publikum einstimmte. Und am 28. Mai ist Gitarrenlegende Al di Meola mit seiner Band zu Gast in Imst.

Weiter geht es dann am Pfingstwochenende mit zwei absoluten Highlights. Am 2. Juni werden die Leningrad Cowboys Open Air am Rathausplatz beweisen, was Finnen unter einem Live-Konzert verstehen. In den Himmel ragende Einhornfrisuren und überdimensionale spitze Schuhe sind das Markenzeichen der Spaßrocker aus Skandinavien. Ihre Shows sind bizarr, pures Vergnügen, Parodien auf die Klischees des Rockstarkultes. Eröffnet wird das Open Air von Hammond-Legende Brian Auger, der von seiner Tochter Savannah (vocals), Sohn Karma (percussion) und Bassist Chris Golden begleitet wird.

Den Abschluss findet das Festival am 5. Juni mit dem unvergleichlichen Helge Schneider, der mit seinen Jazzgefährten Pete York am Schleugzeug und Scott Hamilton am Saxophon das Swingin London der Siebziger in das neue Jahrtausend entführt. Alle Konzerte (mit Ausnahme der Open Airs) finden im Stadtsaal Imst statt. Achtung:
Begrenztes Sitzplatzangebot!

Tickets:

Tickets für das TschirgArt Jazzfestival Imst gibt es bei allen Raiffeisenbanken, (Ermäßigung für Raiffeisen-Clubmitglieder), Ö-Ticket, TVB Imst-Gurgltal, Bela Music, Cafe Marco Salvatori (FMZ Imst) und im Internet unter www.artclubimst.at (Kartenversand per Post)

Gesamttext u. Bildmaterial:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=297698&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0027 2006-05-15/09:16150916 Mai 06Guido Walch
Art Club Imst
Tel. 0699-11156286
E-Mail: artclubimst@tomorrow-sys.com
www.artclubimst.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001