Diana Langes eröffnet das Maquin im Herzen der Innsbrucker Altstadt

Innsbruck (OTS) - Am morgigen Donnerstag, 22. Juni 2006, eröffnet Diana Langes mit dem "maquin" ein neues Restaurant, das ein innovatives Konzept verfolgt - alle vier Monate wird eine neue kulinarische Fusion präsentiert. Überzeugen will die "Gastgeberin aus Leidenschaft" - wie sich das Mitglied der Unternehmerfamilie Swarovski selbst bezeichnet - mit einem kreativ-gemütlichen Ort, der Genuss, Kommunikation und edles Ambiente auf höchstem Niveau vereint.

Diana Langes: Gastgeberin aus Leidenschaft

"Mit der Eröffnung des maquin geht ein lang gehegter Wunsch von mir in Erfüllung, die Anregungen dafür habe ich in den vergangenen Jahren in der ganzen Welt gesammelt", freut sich Diana Langes auf die Premiere ihres neuen Restaurants. Traditionelle Küche soll im "maquin" eine kreative Symbiose mit internationalen Kulturen eingehen. In gehobenem Ambiente und in gemütlicher Atmosphäre sollen laut Langes die Gäste des "maquin" kulinarische Sternstunden erleben. Das elegant-moderne Restaurant, das vom bekannten Wiener Architekten Alexander Tavakoli entworfen wurde, ist in seiner Grundstruktur nach Feng-Shui ausgelegt und gemäß der traditionellen chinesischen Fünf-Elemente-Lehre eingerichtet. Dunkles Holz gepaart mit Steinboden verleihen dem "maquin" einen puristischen, klaren Charakter. Selbstverständlich wurde auch auf ein Interieur mit kristallinen Höhepunkten Wert gelegt. Mit charmanten Details und stimmungsvollen Inszenierungen gestaltet die engagierte Gastgeberin eine besondere Atmosphäre. So wird z.B. der Sänger Thierry Deluce die Gäste des maquin täglich mit stilvoller Lounge-Musik verzaubern.

Unterschiedliche Restaurant-Bereiche

Die maquin-Besucher werden auf insgesamt 680 Quadratmetern begrüßt. Die zwei Ebenen sind in die Bereiche Restaurant und Café, Take Away, Bar sowie eine Bäckerei, in der eigene Produkte angeboten werden, unterteilt.
Für den Kaffeeausschank wurde Davidoff Café als Partner des "maquin" ausgewählt. Der hohe Qualitätsanspruch und das kosmopolitische Prestige von Davidoff waren ausschlaggebend für die Wahl von Davidoff Café.
Für Veranstaltungen wird es das vielfältige "maquin"-Angebot auch als Catering geben.

Davidoff Zigarrenlounge

Ein Highlight im maquin ist die Davidoff Zigarrenlounge: Die Genuss-Philosophie von Firmengründer Zino Davidoff - "Essen Sie weniger, aber nur das Beste, trinken Sie weniger, aber nur das Beste und rauchen Sie weniger, aber Davidoff" - bildet hier eine gelungene Symbiose mit dem "maquin"-Konzept. In der ersten und einzigen Davidoff Zigarrenlounge Österreichs wird die gehobene Rauchkultur perfekt inszeniert.

Genussvolles Aufeinandertreffen von Ost & West

Langes erkor Brot und Wein zu tragenden Elementen des reinen Genusses. Wer sich im "maquin" niederlässt, startet mit Brotsorten aus aller Welt in den Abend und kann aus den Swarovski-Hausweinen dem Bodega Norton in Argentinien und Bodega Langes in China wählen. Zur Eröffnung des "maquin" begrüßen die beiden österreichischen Chefköche Alexander Junker und Stefan Wallner ihre asiatischen Kollegen die ihre Gäste mit einer kulinarischen Fusion von Ost und West verzaubern. Die Karte des "maquin" wird in Folge im Vier-Monats-Takt verändert. Kulinarische Künstler aus aller Welt werden kreative Menüs im "maquin"-Stil komponieren und damit dreimal im Jahr internationale Maßstäbe in Tirol setzen.

Langes: "Unsere Gäste können dabei nicht nur die Küche des jeweiligen Landes verkosten, sondern tiefer in dessen Kunst und Kultur eintauchen. Bei aller Internationalität ist es mir aber stets wichtig, heimische Unternehmen und regionale Produkte zu fördern und damit auch unseren starken Bezug zu unserer Heimat zu dokumentieren." So wird die Terfener Sennerei das "maquin" mit Butter und Käse beliefern, Bioprodukte werden vorwiegend von den Tiroler Unternehmen Perlinger und Biostar bezogen, das Bier wird aus dem Zillertal geliefert.

Mit freundlicher Unterstützung von: Coca Cola Beverages Austria GmbH, Moet Hennessy Österreich, Davidoff Cafè, Oettinger Davidoff Group, Red Bull GmbH.

Besucher-Infos:

maquin, Seilergasse 8, 6020 Innsbruck
Öffnungszeiten: Mo - Sa 8.00 - 2.00,
Sonntags + Feiertags geschlossen
Tel.: +43 512 565 444

Alle aktuellen Presseaussendungen der pro.media finden sich unter www.pressezone.at
promedia@pressezone.at

Bildmaterial:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=299234&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

D. SWAROVSKI & CO
Simone Feix
A - 6112 Wattens
Tel: +43/5224/500-1854
Fax: +43/5224/501-1854
simone.feix@swarovski.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0002