Salzburger Almenweg: Erfolgreich interaktiv Wandern

SalzburgLand Tourismus und ncm.at "wandern" auf dem Erfolgspfad.

Schwarzach (OTS) - Es ist ein beispielloses Tourismuskonzept: der Salzburger Almenweg führt Wanderfans auf 350 Kilometern quer durch den Salzburger Pongau. Perfekt ausgeschilderte Höhenwege führen zu den schönsten Hütten des Pongaus, Wanderrouten für jeden Geschmack begeistern Einheimische wie Urlauber gleichermaßen. Ein gewichtiger Erfolgsfaktor: der innovative Online-Auftritt des Projekts unter http://www.salzburger-almenweg.at. Hier finden Wanderfreunde alles, was sie wissen müssen. Von ausführlichen Routenbeschreibungen bis zu Tipps zur Einkehr in urige Almhütten. Ein Highlight der Website: die interaktive Karten, auf denen man die geplante Wandertour detailliert betrachten kann. Ob man sich für den gesamten Rundwanderweg oder einzelne Etappen interessiert - die benutzerfreundliche Navigation lässt es unkompliziert zu, den Salzburger Almwanderweg genauer unter die Lupe zu nehmen.

Die Projektverantwortliche Eva Mayr von Salzburg Land Tourismus erklärt: "Es war uns wichtig, den Interessenten ein möglichst komplettes Informationspaket anzubieten. Neben allem Wissenswertem zum Salzburger Almenweg bietet die Website auch Informationen zu den Orten und Regionen, Buchungsmöglichkeiten und nützliche Informationen wie das aktuelle Wetter. Mittels Webcams können sich die potentiellen Gäste schon einmal ein Bild von den Schönheiten des Pongaus machen." Ein Service, das von den Besuchern der Website begeistert angenommen wird. "Alleine in den ersten vier Monaten nutzen über 3000 Besucher die Möglichkeit, online das Prospekt zum Salzburger Almweg anzufordern. Ganz zu schweigen von den zahlreichen Urlaubs- und Buchungsanfragen, die die Website erzielt hat", so die Touristikerin weiter. Andreas Burgstaller, ausführender Projektleiter bei http://www.ncm.at: "Der hohe Informationsgehalt der Website hilft nicht nur den Besuchern der Website, sondern sorgt auch dafür, dass die Website überdurchschnittlich gut in Suchmaschinen gefunden wird. Spezielle Webmarketing-Maßnahmen von ncm.at verstärken diesen Effekt noch zusätzlich. Das macht auch Urlauber, die den Pongau noch nicht kennen, auf die Vorzüge dieser Region aufmerksam und beschert der ganzen Region neue Gäste."

Bildmaterial:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=300194&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

Information und Rückfragen:

Eva Mayr, SalzburgerLand Tourismus GmbH
e.mayr@salzburgerland.com
Tel.: 06415 - 7212, Fax: 06415 - 7933
5620 Schwarzach

Andreas Burgstaller
ncm.at - net communication management gmbh
Andreas.Burgstaller@ncm.at, www.ncm.at
Tel.: 0662-644688, Fax: 0662-644688-88
Mühlstrasse 4a, 5023 Salzburg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001