22. Juli: "Wenn die Musi spielt" - Open Air Gala in Bad Kleinkirchheim/St. Oswald

Bad Kleinkirchheim (OTS) - "Wenn die Musi spielt", geben sich am
22. Juli im österreichischen Bad Kleinkirchheim bei der gleichnamigen großen Oper Air Gala nicht nur die Stars der Volksmusik beim Konzert-Höhepunkt des Jahres ein Stelldichein. Die Liste der Künstler bei der mit rund 15.000 Zuschauern größten Volksmusikveranstaltung im Alpenraum, an dem via ORF, ZDF und DRS Millionen von Fernsehzuschauern teilnehmen, liest sich wie das Who-is-who der Szene: Unter anderem werden Hansi Hinterseer, die Kastelruther Spatzen, das Nockalm Quintett, G.G. Anderson und Roberto Blanco unter der Moderation von Arnulf Prasch auftreten.

Präsentator: Arnulf Prasch

Mitwirkende: Kastelruther Spatzen, Nockalm Quintett, Hansi Hinterseer, Die Mayrhofner, Alpentrio Tirol, Die 3 Z'widern, Die kleine Nicol & Die Ladiner, G.G. Anderson, Roberto Blanco, Brunner & Brunner, Die Grubertaler,

Mara Kayser, Nordwand, Die Fidelen Mölltaler, Die Paldauer, Marc Pircher, Ursprung Buam, Die Schäfer, Manuela Fellner, Géraldine Olivier, Bergwind, Meilenstein u.v.a.

Generalprobe, 21. Juli 2006: Einlass ab 14 Uhr, Restproben, Livemusik, Generalprobe ab 20.15 Uhr.

Open Air, 22. Juli 2006: Einlass ab 13 Uhr, evt. Restproben, Livemusik mit "Die Oberkärntner",

Beginn 19.30 Uhr, Livesendung ab 20.15 Uhr

Musi-Frühschoppen, 23. Juli 2006: ab 11 Uhr "Die Edlseer" -Eintritt frei

INFO-HOTLINE: Tel.: 04240/8212, Email: info@badkleinkirchheim.at, www.badkleinkirchheim.at

Bilder in Druckqualität und Programmheft Musi Open Air unter
http://www.badkleinkirchheim.at/presse/index.pl?lang=de&action=detail
&id=360 zum Download verfügbar.

Bildmaterial:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=300458&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

Bad Kleinkirchheimer Tourismus Marketing GmbH
presse@badkleinkirchheim.at
Dorfstraße 30, A-9546 Bad Kleinkirchheim
Tel. +43(0)4240/8212
Fax +43(0)4240/8537
www.badkleinkirchheim.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001