Saas-Fee lanciert höchsten Bikini-Wettbewerb der Welt - Wer zeigt sich auf dem Gletscher?

Was für ein Sommer, was für eine Hitze; Abkühlung tut Not. Deshalb lanciert Saas-Fee den Bikini-Wettbewerb auf dem Gletscher.

Wien (OTS) - Wer sich im Bikini (oder der Badehose) auf dem Gletscher oberhalb Saas-Fee auf 3500 Metern fotografieren lässt, profitiert gleich dreifach: Sie oder er fährt gratis mit der Metro in das kühlende Eis. Sie oder er nimmt an einem Wettbewerb mit attraktiven Preisen teil. Sie oder er kann der Hitze im Unterland entfliehen.

Und so einfach gehts! Sie fahren mit der Metro zum Allalin hoch und lassen sich vor dem Allalinhorn im Bikini oder der Badehose fotografieren. Danach schicken Sie das Foto mit Namen und Adresse an das Tourismusbüro in Saas-Fee - die Fahrt zum Allalin wird Ihnen dann rückerstattet. Und das Beste kommt noch: Eine Jury prämiert die attraktivsten, lustigsten oder originellsten Fotos. Zu gewinnen gibt's ein Wochenende für zwei Personen im Saastal sowie Tageskarten für das Skigebiet Saas-Fee.

Der Bikini-Wettbewerb läuft noch bis am 20. August 2006. Also, nichts wie rauf und bitte lächeln.

Informationen/Anmeldungen bei Saas-Fee Tourismus und unter www.saas-fee.ch und sales@saas-fee.ch

Informationen, Prospektbestellungen/Buchungen
Tel.: 00800 100 200 30

Weitere Infos: Saas-Fee/Saastal Tourismus, Susanne Voide-Dillitzer, Marketingleiterin Tel.: 0041 27 958 18 74 Fotos:

http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=300915&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

Schweiz Tourismus
Urs Weber
Tel.: 01/513 26 40-11
Urs.weber@switzerland.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0002