5. Tiroler Wasserkraft Abenteuerlauf: Sportliche und soziale Spitzenleistungen

Innsbruck (OTS) - Abenteuerläufer rund um Laufwerkstatt-Gründer spendeten 2.000 Euro für die Kinderkrebshilfe Tirol und Vorarlberg. Josef Hausberger, Bürgermeister von Eben und Obmann des Laufteams Achensee, verdoppelte spontan die Summe auf 4.000 Euro.

"Laufend Gutes tun" - unter diesem Motto fand heuer der 5. Tiroler Wasserkraft Abenteuerlauf vom Tannheimer Tal zum Achensee statt. 30 Teilnehmer absolvierten beim Lauf quer durch die Tiroler Berge in vier Etappen 170 Kilometer und fast 4.000 Höhenmeter. Beim Galaabend am Samstag Abend im Fürstenhaus konnte Alexander Pittl, der Initiator des seit Jahren weit über die Grenzen Tirols etablierten Kultveranstaltung der Laufszene ein erfreuliches Fazit ziehen: "Wir laufen nicht gegen die Stoppuhr, wir wollen gemeinsam als Team eine tolle Leistung erzielen, gemeinsam laufen und gemeinsam das Ziel erreichen. Dieses Ziel haben wir heuer sowohl in sportlicher als auch sozialer Hinsicht erreicht!" Beeindruckt von der Spendenfreudigkeit der Abenteuerläufer verdoppelte Josef Hausberger, Bürgermeister von Eben und Obmann des Laufteams Achensee, spontan die Spendensumme und so konnten für jeden gelaufenen Höhenmeter je ein Euro, also insgesamt 4.000 Euro an die Kinderkrebshilfe überreicht werden. Ursula Mattersberger und der deutsche TV-Liebling und "Ex-Bergdoktor" Gerhart Lippert zeigten sich von der "laufenden" Initiative begeistert: "Bereits die Philosophie des Abenteuerlaufs hat uns beeindruckt: Alexander Pittl und sein Team zeigen, dass abseits der Ellbogengesellschaft menschliche Werte zählen. Dass bei diesem Lauf nicht Sponsoren sondern die Teilnehmer aus eigener Kraft eine derartig große Summe aufgebracht haben, ist eine sportliche und soziale Spitzenleistung!"

Weitere Bilder und alle Aussendungen der pro.media finden Sie unter www.pressezone.at

Fotomaterial unter:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=302474&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Alexander Pittl, Laufwerkstatt(R), Laufen beflügelt!
Tel.: +43.664.26.30.846, laufwerkstatt@tirol.com
www.laufwerkstatt.at.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0002