"fafga 2006": 1000 Trends in nur 4 Tagen

Innsbruck (OTS) - Vom 17. bis 20. September präsentiert die "fafga 2006", eine der bedeutendsten Österreichischen Fachmessen für Gastronomie und Tourismus, die neuesten Branchentrends und -entwicklungen auf der Messe Innsbruck.

"fafga 2006", das sind vier Tage Innovation, Information, Erlebnis, Unterhaltung, Erfahrungsaustausch und Vieles mehr. Über 30.000 potentielle Kunden in Tirol, Salzburg, Vorarlberg, Süddeutschland, Norditalien und der Westschweiz erreicht die "fafga". Der Standort Innsbruck bietet optimale Voraussetzungen, um auch für die wachsenden Märkte im Osten Europas eine gute Plattform zu bieten. Die aufkeimende Tourismuswirtschaft in den ehemaligen Ostblockstaaten interessiert sich zunehmend für das Know-how hochqualitativer Gastlichkeit und orientiert sich nur an den Besten der Branche.

Höhepunkt der "fafga 2006" ist die Sonderschau "Halle der 1000 Trends". Der Themenbogen der Sonderausstellung umfasst unter anderem Kunst im Hotel, Gestaltungsmöglichkeiten mit Kunststoff, flexible Wände, allerlei rund um Wasser und Wellness, faszinierende Lichtprojekte und noch sehr Vieles mehr.

Interessante Fachvorträge und Diskussionen, Seminare und Workshops, eine Jobbörse sowie die "fafga_night" als gesellschaftliches Ereignis sind nur einige der Höhepunkte des umfangreichen Rahmenprogramms.

"fafga 2006", 17. bis 20. September, Messe Innsbruck, täglich von 10 bis 19 Uhr. Nähere Informationen auch unter http://www.fafga.at .

Rückfragen & Kontakt:

Congress und Messe Innsbruck GmbH
Maria Kostner
Leiterin Pressestelle
Head of Press Office
Rennweg 3, A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 (0) 512 5936-111
Fax: +43 (0) 512 5936-7
http://www.come-innsbruck.at
m.kostner@come-innsbruck.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0003