UMIT erhielt "hohen Besuch" aus Indien

Kooperation von UMIT mit indischen Tourismus- und Gesundheitseinrichtungen

Hall in Tirol (OTS) - Im Jahre 2004 traf Prof. Schobersberger als Teilnehmer einer Delegation von österreichischen Wissenschaftlern und Wirtschaftsvertretern, die den österreichischen Bundespräsidenten auf einer Indien-Reise begleiteten, auf Colonel SS Singh aus New Delhi. Col. Singh war oberster Sicherheitsbeauftragter der indischen Präsidentengarde und ist ein international renommierter Bergsteiger und Philanthropist. Er besitzt eines der erfolgreichsten Reiseunternehmen in Indien, das sich auf den Bereich Trekking spezialisierte. Von Anfang an zeigte Col. Singh großes Interesse an Informationsaustausch und einer Zusammenarbeit mit dem Institut der Urlaubs-, Reise- und Höhenmedizin an der UMIT in Hall in Tirol.

Nach bereits mehreren Tirol-Besuchen kam Col. Singh Ende August / Anfang September mit hochrangigen Journalisten und Vertretern seines Reiseunternehmens auf einen einwöchigen Aufenthalt nach Österreich. Ziel des Besuchs war die Unterzeichnung eines "Letter of Intent" mit Prof. Egon Humpeler für das alpine Gesundheitsprodukt Welltain(R) sowie die Präsentation der UMIT als DIE Gesundheitsuniversität. Alle Teilnehmer haben ihr grundsätzliches Interesse an einer gezielten Kooperation bekundet. Die nächsten konkreten Schritte zur universitären Kooperation von indischen Universitäten mit der UMIT werden bereits vorbereitet. Die begleitenden indischen Journalisten, Herausgeber von renommierten internationalen Gesundheitsjournalen, waren von der UMIT und den gebotenen Möglichkeiten besonders angetan.

Bildmaterial:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=303110&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

Prof. Schobersberger und P. Vagners
Institut für Urlaubs-, Reise- und Höhenmedizin
UMIT-Private Universtität für Gesundheitswissenschaften,
Medizinische Informatik und Technik
Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1
A-6060 Hall in Tirol
Tel. 050 8648 3840
patricia.vagners@umit.at
http://ihm.umit.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001