Weiterbildungsworkshop "Schule des Sanften Reisens" 2006 unter dem Motto "Wellness - Stressless"

18. - 24. November 2006, Quellenhotel Heiltherme Bad Waltersdorf, Steiermark/Österreich

Wien (OTS) - "Wellness" - dieses Schlagwort enthält eine Fülle von Informationen und bezeichnet eine Vielfalt von touristischen Angeboten, die kaum definiert sind.

Was alles ist "Wellness", wo sind die Grenzen, z.B. bei Esoterik, Sport und Ernährung?

Im Rahmen der diesjährigen "Schule des Sanften Reisens" von 18. bis 24. November 2006 wird die Frage nach möglichen Entwicklungen und Trends, aber auch nach Qualitätsstandards und regionalen Grundlagen im Bereich Wellness,- Gesundheits,- und Kurtourismus gestellt. Dazu sprechen "Wellness" -ExpertenInnen aus Theorie und Praxis von ihren Erfahrungen und Prognosen.

Außerdem mit dabei: die Kabarettistin Eva D. mit ihrem Stück "Hautsache" sorgt für gekonnte Auflockerung für Teilnehmer und Referenten!

Stressfreies Lernen im Quellenhotel Bad Waltersdorf

Seminarort der "Schule des Sanften Reisens" ist diesmal das Quellenhotel Bad Waltersdorf, von "Best Health Austria" bzw. der Quality Austria mit dem staatlich anerkannten Qualitätsgütezeichen Gesundheitstourismus ausgezeichnet.

Somit ermöglicht die "Schule des Sanften Reisens" den TeilnehmerInnen am Seminarort einen vertiefenden Einblick in das komplexe Themenfeld "Nachhaltigkeit im Wellness-
Tourismus" (http://www.heiltherme.at/).

Die Benutzung aller Thermen und Saunaangebote sowie die Teilnahme am Wellness- und Aktivprogramm nach Lust und Laune sind bei der Übernachtung inkludiert.

INTERREGionale Zusammenarbeit

Nationale und internationale Trends im Bereich Wellness sowie die damit in engem Zusammenhang stehende Angebots- und Nachfrageseite werden herausgearbeitet und analysiert.

Die Vernetzung von Akteuren und die Erarbeitung von Ideen für die grenzüberschreitende touristische Regionalentwicklung sind weitere wichtige Zielsetzungen der "Schule des Sanften Reisens".

Zielgruppen:

Die "Schule des Sanften Reisens" richtet sich an:
Jungakademiker/innen und Studenten/innen, Regionalmanager/innen und Tourismusverantwortliche, politisch Verantwortliche auf lokaler und regionaler Ebene, Erwerbstätige im Tourismusbereich und Lehrende an Tourismusschulen.

Arbeitssprachen: Deutsch/Englisch

Kosten (inkl. Halbpension sowie Snacks und Getränke in den Pausen): EUR 550,- bzw. EUR 380,- ( für Personen in Ausbildung, Studenten/Innen). Dieses Jahr ist es erstmals auch möglich, die "Schule des Sanften Reisens" tageweise zu besuchen! Ein Tag mit Übernachtung kostet 100 Euro, ein Tag ohne Übernachtung 60 Euro. Bei allen Nächtigungen ist der Besuch der Sauna und des Wellnessbereichs inkludiert!

Bildmaterial:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=303382&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

respect - Institut für Integrativen Tourismus und Entwicklung
Mithra Ansari
Diefenbachgasse 36/3
1150 Wien
Tel.: 01/895 62 45 - 19
mithra.ansari@respect.at
http://www.respect.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0002