Es stürmt in der Poysdorfer Kellergstetten ...

Sturmfest, Winzerlauf und Dreiländereck Wandertag stehen am 7. und 8. Oktober auf dem Weinherbst-Programm.

Poysdorf (OTS) - Der Weinherbst erreicht in der Weinstadt Poysdorf mit dem Sturmfest am 7. und 8. Oktober seinen Höhepunkt. Ein vielfältiges Sortiment an Sturm in den verschiedensten Ausbaustufen steht an diesem Wochenende in der Kellergstetten zur Verkostung bereit. Auch musikalisch wird einiges geboten. Einen prickelnden Abend garantiert die Band "Lokalverbot" am Samstagabend. Am Sonntag sorgt die Weinhauerkapelle Poysbrunn für Unterhaltung.

Am Programm steht auch heuer wieder der Poysdorfer Winzerlauf am Samstagnachmittag. Organisiert werden ein Hauptlauf mit einer Länge von 10 km, ein Hobbylauf mit einer Länge von 3,3 km und ein Knirpsenlauf mit einer Länge von 800 m. Die Route verläuft entlang der schönsten Weinrieden und Kellergassen der Stadt. Auf die Sieger warten tolle Preise. (www.winzerlauf.at.tf)

Etwas gemütlicher geht das Programm am Sonntag mit dem Weinherbst-Wandertag des Weinviertler Dreiländerecks weiter. Start für die 12 km lange Wanderung ist um 10 Uhr in der Poysdorfer Kellergstetten. Der Duft reifer Trauben und prickelndem Sturm in den Kellergassen und die herbstlich gefärbte Farbenpracht der Weingärten sind es wert, sich den Wandertag nicht entgehen zu lassen.

Im Mittelpunkt stehen an diesem Wochenende auch die "3 Schwestern". Das "romantische" Falkenstein, der "verruckte" Ort Herrnbaumgarten und das "prickelnde" Poysdorf verknüpfen seit einiger Zeit ihre touristischen Angebote. Unter dem Motto "3 Weinorte wie 3 Schwestern" wird im Rahmen dieses Wochenendes auch ein Schwestern-Rundwanderweg eröffnet. Ab 13 Uhr wird eine Sternwanderung von Herrnbaumgarten und Falkenstein nach Poysdorf organisiert. Die Eröffnung des Wanderweges mit allen drei Schwestern findet um 15 Uhr in der Kellergstetten statt.

Für das kulturelle Rahmenprogramm zum Sturmfest sorgen auch im heurigen Jahr die Poysdorfer Museen. Im Rahmen der "Langen Nacht der Museen" laden das Weinstadt-Museum, das Oldtimer-Museum und das Museum Milchkammer von 18 Uhr bis 1 Uhr früh zu einem Besuch. Per Shuttle-Service sind alle Museen gemütlich erreichbar.

Bildmaterial:

http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=303576&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

Poysdorfer Gästeinformation
Tel.: 02552/20371
info@poysdorf.at
http://tourismus.poysdorf.at

Tourismusbüro Poysdorf
Ansprechperson: Sylvia Hugl-Wimmer
Weinmarktplatz 1, 2170 Poysdorf
Tel.: 02552/20371, Fax: 02552/20877
info@weinerlebniswelt.at
http://www.poysdorf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001