9. European Health Forum war ein voller Erfolg

Fast 600 hochrangige Gesundheitsexperten tagten im Gasteinertal - Wichtiger Impuls für die Zwischensaison

Bad Hofgastein (OTS) - Das 9. European Health Forum Gastein
(EHFG), das heuer vom 4. bis 7. Oktober in Bad Hofgastein stattfand, war ein voller Erfolg. Mit fast 600 Teilenehmern aus 41 Staaten war es das bisher bestbesuchte Forum, das 1998 erstmals organisiert wurde und sich seither als die führende gesundheitspolitische Fachveranstaltung der Europäischen Union etabliert hat.

Die Veranstaltung, die abwechselnd in Bad Gastein und in Bad Hofgastein abgehalten wird, ist auch für den Tourismus im Gasteinertal zu einem Fixpunkt geworden. Rund 2000 zusätzliche Nächtigungen, vor allem in der Vier- und Fünfsterne-Kategorie, wurden von den EHFG-Teilnehmern heuer gebucht. "Das Health Forum unterstreicht nicht nur die Kompetenz Gasteins als alpine Gesundheitstourismus-Destination sondern ist ein wichtiger Impulsgeber für die Zwischensaison", freut sich Martin Zeppezauer, Geschäftsführer der Gasteinertal Tourismus Gesellschaft (GTG).

Wichtig sei auch, dass das EHFG beweise, dass auch Großveranstaltungen im Bereich Kongresstourismus in Gastein perfekt abgewickelt werden könnten. "Ein Aushängeschild wie das European Health Forum Gastein, das ja auch international große Beachtung findet, ist für den Kongresstourismus im Tal unverzichtbar", meint Zeppezauer. Das große Medieninteresse - heuer waren beim EHFG mehr als 40 Journalisten akkreditiert - bringt darüber hinaus einen zusätzlichen Werbeeffekt.

Weitere Presseinformationen und Bilder zum EHFG finden Sie auf http://www.ehfg.org

Bildmaterial:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=303805&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

Gasteinertal Tourismus GmbH
Tauernplatz 1, A-5630 Bad Hofgastein
Mag. (FH) Doris Höhenwarter
Tel.: +43/(0)6432/3393-113, Fax: +43/(0)6432/3393-120
E-mail: presse@gastein.com, Web: http://www.presse.gastein.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0002