Schnee gesucht, Schnee gefunden!

Perfekter Winter im Skigebiet Nassfeld und Gästeplus im Hotel Sonnenalpe

Hermagor (OTS) - Viele Skigebiete mussten den Saisonstart bereits mehrmals verschieben, da die großen Schneemassen bisher auf sich haben warten lassen. Das Nassfeld in Kärnten hingegen kann mit tollen Schnee- und Pistenverhältnissen aufwarten - nicht umsonst gilt die Region als das schneesicherste Skigebiet in den Alpen. Bei einer 40-80 Zentimeter dicken Schneedecke steht dem Wintervergnügen nichts mehr im Wege. Das freut auch die Urlauber - allein das neu gestaltete Hotel Sonnenalpe verzeichnet seit seiner Eröffnung Anfang Dezember eine 90 %ige Auslastung.

Am Nassfeld findet der Winter im wahrsten Sinne des Wortes statt, während in vielen anderen österreichischen Skigebieten noch immer vergeblich auf den Schnee gewartet wird. Michael Pucher, Eigentümer des Vier-Sterne-Hotels Sonnenalpe: " Für viele schwer zu glauben, aber wahr - hier auf dem Nassfeld haben wir beste Winterverhältnisse. Alle Lifte sind in Betrieb und man kann herrlich Ski fahren. Die Gäste unseres Hauses schwingen sich direkt vor der Hoteltür auf die Skipiste."

Optimale Bedingungen - erfreuliche Auslastung von Hotel Sonnenalpe

Das Nassfeld ist das größte, modernste und abwechslungsreichste Skigebiet der Alpen. Auf 1.500 Metern gelegen, bietet die Skiregion -mit einem Pistennetz von über 110 Kilometern Länge - Abfahrten für alle Ansprüche. Unter den insgesamt 30 Liften, die in Spitzenzeiten 44.000 Personen befördern, befindet sich auch die längste und modernste Seilbahn der Alpen.

Das Hotel Sonnenalpe liegt im Herzen der Pistenlandschaft, so ist der nächste Skilift bequem zu Fuß zu erreichen. Seit der Eröffnung im Dezember 2006 präsentiert sich das Vier-Sterne-Haus in völlig neuem Look: Die neue Ausstattung im kanadischen Lodge-Stil besticht durch edles Design und hochwertige Materialien wie gebürstetes Lärchenholz und Stein. Die Gäste des Hotels Sonnenalpe wissen die Verbindung von Luxus und Hüttenzauber zu schätzen. "Wir haben unser Hotel nach umfassender Renovierung am 14. Dezember 2006 neu eröffnet. Seither können wir eine Auslastung von über 90% verzeichnen. Auch für die Ferienzeit erwarten wir eine tolle Schneelage und eine Fortsetzung des sehr positiven Trends", so die erfreuliche Bilanz von Michael Pucher.

Über Hotel Sonnenalpe

Das 1979 erbaute Vier-Sterne-Hotel wird seit 1990 von Michael Pucher gemeinsam mit seiner Frau Silke und 30 Mitarbeitern höchst erfolgreich betrieben. Insgesamt 120 Betten sowie ein umfangreiches Wellness-Angebot stehen den Gästen in den Wintermonaten zur Verfügung. Das Hotel wird mit besonderer Liebe zur Kulinarik geführt und zählt rund 60% der Besucher zu seinen Stammkunden. Von Dezember bis April geöffnet, verzeichnet das Hotel Sonnenalpe jährlich rund 12.000 Nächtigungen.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0120 2007-01-12/12:32

121232 Jän 07

ikp - Kommunikationsplanung und Öffentlichkeitsarbeit GmbH
Mag. Maria Wedenig
Liechtensteinstraße 12/10, 1090 Wien, Austria
Tel.: ++43-1-524 77 90-16, Fax: ++43-1-524 77 90-5
maria.wedenig@ikp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003