Eine Melange geht um die Welt - der 50. Ball der Wiener Kaffeesieder

Wien (OTS) - Am Freitag 9. Februar 2007 feiert der Ball der Wiener Kaffeesieder sein 50-jähriges Bestehen, und steht unter dem Motto "Eine Melange geht um die Welt." Der Veranstalter des Balls, der Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer, allen voran der Ballobmann Maximilian K. Platzer, freut sich auf den fast ausverkauften Jubiläumsball in der Wiener Hofburg und Redoutensäle. Neben den prominenten Künstlern des Balls wie u.a. die deutsche Ausnahmekünstlerin Nina Hagen, die Sopranistin Annely Peebo, der Bariton Morton Frank Larsen haben auch schon zahlreiche namhafte nationale und internationale Persönlichkeiten aus der Politik, Kunst, Kultur und Wirtschaft ihr Kommen zugesichert, so z.B. Brigitte Jank (Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien), Helmut Zilk (Wiener Altbürgermeister) und Dagmar Koller (Sängerin, Autorin), Christoph Leitl (Präsident des Europäischen Wirtschaftsbundes), Elisabeth Udolf-Strobl (Leiterin der Tourismus-Sektion im BM für Wirtschaft und Arbeit), Eva Glawischnig-Piesczek (3. Nationalratspräsidentin), Jeanette Skrbensky-Meinl (Julius Meinl Austria), Markus Liebl (Brau Union), Kurt Gutenbrunner (Starkoch aus New York u.a. Eigentümer der In-Restaurants Wallse, Blaue Gans und Thor), Jennifer Fox (COO InterContinental Europe), Hans Staud (Hersteller von Konfitüren) und Birgit Sarata (Kammersängerin), Michael Schottenberg (Theaterchef Volkstheater), Gery Keszler (Life Ball Erfinder), Ulrik Nehammer (Generaldirektor Coca Cola), Roman Rafreider (Moderator), Christine Wenckheim (Ottakringer Brauerei), Rudolf Berger (Direktor Volksoper) und Robert Meyer (des. Direktor Volksoper) uvm.

Eine Melange geht um die Welt

"So wie Walzer, Musik und Mehlspeisen, sind die Wiener Kaffeehäuser der Inbegriff von Wiener Lebenskultur, um die wir im Ausland beneidet werden. Wohl einer der Hauptgründe, warum im Laufe der Zeit das Wiener Kaffeehaus in vielen anderen Städten Einzug hielt." erklärt Maximilian K. Platzer das Motto des Jubiläumsballs. Getreu diesem wurde auch das "Kaffeehaus zu Gast" gewählt - das Café Sabarsky in der Neuen Galerie New York. "Wir sind sehr geehrt, dass wir unser Kaffeehaus am 50. Ball der Wiener Kaffeesieder präsentieren dürfen. Das Sabarsky ist ein typisches Wiener Kaffeehaus der Jahrhundertwende und befindet sich in einem Stadtpalais, einem der elegantesten Beaux Arts Gebäude der Stadt. Hier stehen die New Yorker Schlange, um Gulasch, Tafelspitz und Apfelstrudel zu essen. Oder einfach in Ruhe österreichische Zeitungen zu lesen bei einer Wiener Melange, einem Einspänner oder einem großen Mokka." begeistert sich Renée Price, Direktorin der Neuen Galerie. "Selbstverständlich wird das Motto des Balls auch visualisiert z.B. durch die fleurale Dekoraktion in Form von Kugeln - in den imperialen Farben rot und gold." weiß Christof Cremer, der für die gestalterische Gesamtkonzeption des Balls verantwortlich zeichnet.

Mitternachtseinlage Nina Hagen

Als Stargast am 50. Ball der Wiener Kaffeesieder konnte der Ballobmann Maximilian K. Platzer Deutschlands schrillsten Popstar gewinnen. Nina Hagen wird um Mitternacht die Ballgäste mit Liedern und Chansons der 20er und 30er Jahre wie "Bei mir bist Du schön" oder "Somewhere over the Rainbow" unterhalten. "Ich finde Ball, Bälle, das ist eine wunderbare, alte österreichische Tradition und - natürlich die Kaffeehäuser - einmalig! Oft kopiert - (noch) nie erreicht, ich liebe Kaffeetrinken übrigens sehr! Wir Außerösterreichischen - wir schauen immer ganz sehnsuchtsvoll auf das charmante, ballbegeisterte Wien und staunen 77 Luftballons - und jeden Moment könnte Sissi erscheinen ... aber nein, es ist eine schöne Tochter vom Kaffeesieder .... ja, und die wunderbaren Wiener mit den schönen Künsten zu verwöhnen - für sie die schönsten Lieder der Welt zu singen: das ist Ehrensache!!" freut sich Nina Hagen.

Nähere Informationen unter www.kaffeesiederball.at

Bild abrufbar unter:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=307209&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

OTS0018 2007-01-25/08:37

250837 Jän 07

Presse- oder Bildanfragen:
MTS - Marketing Tourismus Synergie, Doris Pommerening
Tel.: +43 1-817 41 65-16 oder presse@kaffeesiederball.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001