Zillertal überzeugt auf der ITB Berlin mit kulinarischem "Hattrick"

Schlitters (OTS) - Gernot Paesold, GF von Zillertal Tourismus,
zieht anlässlich der gestrigen zu Ende gehenden ITB, der größten Fachtourismusmesse der Welt, ein sehr zufriedenes Fazit: "Unsere Auftritte u.a. mit unserem "Kochkaiser" Alexander Fankhauser und "TV-Quotenkönig" Manuel Andrack haben viel Interesse ausgelöst!"

Nicht nur anlässlich des Österreich-Empfangs auf der ITB in Berlin überzeugte das Zillertal mit Genussreichem Spielwitz die Spitzenvertreter der Branche beim internationalen touristischen Gipfeltreffen. An Zillertaler Höhepunkten und Hochgenüssen war diese heute zu Ende gehende ITB reich, u.a. begeisterte das Küchengespräch zwischen dem Zillertaler 3-Hauben-Kochkünstler Alexander Fankhauser und Manuel Andrack, dem TV-Quotenkönig und Produzenten der Harald Schmid Show, rund ums Essen, Wandern, Biken und die schönsten Wellness-Angebote.

Zum traditionellen ITB-Empfang lud die Österreich Werbung zusammen mit dem Zillertal an einen außergewöhnlichen Ort. Im Sportforum Berlin auf grünem Rasen versammelten sich rund 300 Spitzenvertreter der internationalen Touristik, um sich genau 456 Tage vor dem Anpfiff zur Fußball-Europameisterschaft gemeinsam für das große Fußballfest aufzuwärmen.
Und das Zillertal als Genussregion im Herz der Alpen ließ sich nicht lange bitten, um den Hunger auf die EURO 08 so richtig anzufachen. Unter der "Teamleitung" von Alexander Fankhauser, dem begnadeten Koch des Jahres 2005 aus Hochfügen, landete das Zillertaler "Dream-Team" einen lupenreinen "Hattrick". Regional verfeinerte Gourmetküche, unverwechselbare Naturprodukte rund um den legendären Zillertaler Heumilchkäse und vorgezogener Bieranstich zum Gauderfest, dem größten Frühlings- und Trachtenfest Österreichs mit drei Hochgenüssen landete das Zillertal einen kulinarischen Gipfelsieg.
Paesold: "Die wahre Natur hat Konjunktur. Auf der ITB Berlin präsentiert das Zillertal folgerichtig nicht nur Bergpanoramen rund um unsere 55 Dreitausender und tolle Urlaubsangebote zum Biken, Wandern und Wellness. Wir wollen zeigen, was uns als Genussregion im Herz der Alpen einzigartig macht. Unsere gesunden Zillertaler Naturprodukte etwa rund um die Zillertaler Sennerein die nur wegen der Arbeit unserer Bauern entstehen. Tatsächlich ist es international betrachtet etwas sehr Besonderes, wenn rund 380 Bauern den extremen Mehraufwand der Heubewirtschaftung in Kauf nehmen." Von den Hochgenüssen und dem Zillertaler Brauchtum begeistert zeigten sich neben zahlreichen internationalen Reisejournalisten und Touristikern u.a. auch Österreichs EURO-Manager Christian Schmölzer und Heinz Palme.

Bildmaterial:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=308582&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

ZILLERTAL TOURISMUS GMBH
c/o Mag. (FH) Nadja Steiner
Bundesstraße 27d, A-6262 Schlitters, Zillertal
Tel.: +43.5288.87187
Fax: +43.5288.87187.1
http://www.zillertal.at
nadja.steiner@zillertal.at

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

OTS0081 2007-03-12/10:40

121040 Mär 07

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003