Urzeitmuseum Nussdorf-Traisental

Kostbare Funde aus der Bronzezeit präsentiert das neu gestaltete Urzeitmuseum Nussdorf-Traisental ab 15. April

Wieselburg (OTS) - Das Traisental, Mostviertels verführerische Wein- und Radregion nahe der Donau, zählt zu den archäologisch bedeutendsten Stätten in Österreich und war schon in der Urzeit (ab 30.000 v. Chr.) besiedelt.

Auf eine kurzweilige Entdeckungsreise zurück in die Vergangenheit führt das Urzeitmuseum Nussdorf-Traisental im hellen und großzügigen Obergeschoss des historischen Schlosskellers. Im Mittelpunkt der neuen Ausstellung stehen außergewöhnliche Funde: Archäologen entdeckten im Traisental die größten Bestattungsplätze Mitteleuropas, stellten kostbare Grabbeigaben sicher und gewannen wertvolle Einblicke in das Leben der Bronzezeit.

Im Urzeitmuseum vermitteln Szenen aus dem Leben in der Bronzezeit und rekonstruierte Gräber einen guten Eindruck von Technik, Wissen und geistiger Welt der Menschen. Eindrucksvoll sind die Grabbeigaben:
kunstvolle Gefäße, Waffen und Bronzeschmuck wie Diademe, Ringe, Hals-und Armreifen sowie der interessante Kopfschmuck, der von der Form her an einen Bumerang erinnert.

Wahrzeichen und Symbol für eine jahrtausend alte Kulturlandschaft ist das originalgetreu gestaltete Mammut vor dem Urzeitmuseum, aus 33.000 kg Kunststein gegossen. Ein original Mammutstoßzahn, der größte Niederösterreichs mit 3,3 Meter Länge, ist das älteste Exponat im Museum.

Auch der älteste Weinkern, der im Traisental gefunden wurde, ist im Urzeitmuseum dargestellt: in 100-facher Vergrößerung. Der 4.000 Jahre alte Weinkern bestätigt, dass die Traisentaler Weintrauben bereits in der Bronzezeit schätzten und sie ihren Verstorbenen als Proviant mit ins Grab gaben.

Über Details informiert ein neuer und kostenloser Prospekt, den man bei Mostviertel Tourismus bestellen kann.

Information

Das Urzeitmuseum ist von April bis Ende Oktober täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Führungen sind mit Anmeldung jederzeit möglich. Für kleine und große Besucher werden Erlebnisprogramme gestaltet, auch Sonderausstellungen und Vorträge finden statt. Für Erwachsene kostet der Eintritt 4 Euro, für Kinder (6-16 Jahre) 1,50 Euro. Die Familienkarte kostet 8 Euro.

Urzeitmuseum Nussdorf-Traisental
3134 Nußdorf ob der Traisen, Marktplatz 1, T 02783/84 02-0 (Gemeinde), T 02783/74 65 (Urzeitmuseum). http://www.nussdorf-traisen.gv.at

Bildmaterial:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=311255&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2007-04-02/12:58

021258 Apr 07

Information, kompetente Beratung und Prospektservice
Mostviertel Tourismus, Adalbert Stifter-Straße 4
3250 Wieselburg, Österreich/Austria
T 0043 / (0) 7416 / 521 91, F 530 87
office@most4tel.com // http://www.mostviertel.info

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003