Saisoneröffnung in den Burgen, Stiften, Schlössern und Klöstern der Regionen Waldviertel, Donauraum, Südböhmen, Vysocína und Südmähren

Rechtzeitig zu Frühlingsbeginn öffnen die ersten Burgen, Stifte, Schlösser und Klöster ihre Pforten.

Zwettl (OTS) - Ritterlich stemmen sich die Burgen, Stifte und Schlösser gegen den Zahn der Zeit und bewahren somit ihre beeindruckende Schönheit für alle Besucher. Hier oben im Waldviertel und Tschechien erzählen mehr als 300 Burgen, Stifte und Schlösser aus der bewegten Geschichte der Region. Allen voran sind die Burgen Heidenreichstein, Rappottenstein, Hardegg und Raabs die mächtigsten Burgenzeugen der Vergangenheit.

Die Schlösser, Burgen, Stifte und Klöster des Waldviertels sind auch im Jahr 2007 Schauplatz für kulturelle Ereignisse. Das internationale Kammermusikfestival "Allegro Vivo" in Altenburg, das Orgelfest im Stift Zwettl, die Operetten im Schloss Haindorf, das Schloss Weitra Festival mit dem "Unbestechlichen" von Hugo v. Hofmannsthal, die Shakespeare Festspiele auf der Rosenburg, das Poetenfest im Schloss Raabs und die Sonderausstellungen in den Schlössern Riegersburg "Hautnah - der Stoff zum Träumen", Artstetten "Sehr wohl, Hoheit! - Dienstboteng`schichten" und Schallaburg "Die Kreuzritter" sind Veranstaltungen, die von diesem Ambiente profitieren.

Stift Zwettl, Stift Geras und Stift Altenburg sind Mitglieder der Vereinigung "Klösterreich". Das Prämonstratenserstift Geras bietet eine große Auswahl an Kunstkursen. Mit der Wallfahrtskirche Maria Taferl, dem Stift Dürnstein, dem Stift Melk und dem Stift Göttweig versetzen Sie sich in die "Orte der Kraft und Spiritualität" im Donautal.

Lassen Sie sich verzaubern durch den Garten der Religionen im Stift Altenburg, den Schlosspark von Grafenegg in dem eine Vielzahl europäischer und exotischer Nadelbäume wachsen und den barock-grotesken Zwergengarten im Schloss Greillenstein, den Rosengarten auf der Rosenburg oder den Barockgärten von Stift Zwettl mit eigener Orangerie.

Als besondere Jugendhighlights haben sich der Kletterpark in Rosenburg die Naturführungen in Schloss Waldreichs und die Führungen in Schloss Poeggstall erwiesen. Für festliche Anlässe lassen Schloss Leiben, Schloss Rosenau, Schloss Gobelsburg, Schloss Ottenstein und Burgruine Aggstein keine Wünsche offen. Für Weinliebhaber ist Schloss Gobelsburg mit der Fallstaffauszeichnung Winzer 2006 zu empfehlen.

Als Geheimtipp haben sich die Stadtmauernstädte Drosendorf, Retz, Waidhofen/Thaya, Weitra, Zwettl, Horn und Eggenburg erwiesen. In ihrem mittelalterlichen Erscheinungsbild bieten sie viel Raum für familiengerechte Ausflugsgestaltung.

Ebenso zahlreich ist das Angebot auf Tschechischer Seite: Ceský Krumlov, Hluboká bei Ceské Budejovice oder die Weltkulturerbestadt Telc sowie weitere 15 Burgen, Stifte und Schlösser laden zum Entdecken und Verweilen ein.

Das Angebot ist grenzenlos! - Findet doch auch die NÖ Landesausstellung 2009 - Titel "Im Herzen Europas" in Horn, Raabs und Telc statt.

Informationen und den Folder "Burgen, Stifte, Schlösser" erhalten Sie kostenlos bei:
Waldviertel Tourismus, 3910 Zwettl, Sparkassenplatz 4, gebührenfrei T 0800/300 350 oder T 02822/54109-0, E info@waldviertel.or.at,

Bildmaterial:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=311380&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0005 2007-04-05/12:41

051241 Apr 07

Pressestelle Waldviertel Tourismus
Krista Vlasaty
Sparkassenplatz 4 - 3910 Zwettl
Tel.: +43 2822 541 09 40_(F) +43 2822 541 09 36
Mobil: +43 676 501 52 62
vlasaty@waldviertel.or.at
http://www.waldviertel.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0008