Sechs strahlende Sieger beim Werbe Grand Prix 2007

Tourismusbranche feierte im Vienna Hilton - Preise für Lauda Air, TUI Austria, ITS-Billa, Steiermark Tourismus, Hotel Cortisen und Tourismusverband Wilder Kaiser

Wien (TP/OTS) - Die Entscheidung ist gefallen: der Werbe Grand
Prix - DER Preis für Tourismuswerbung - wurde vergeben. Aus insgesamt 240 Einreichungen hat eine Publikums- und eine Fachjury die 6 Hauptpreisträger gekürt.

Einerseits waren die Besucher der Salzburger Ferienmesse aufgerufen, die eingereichten Prospekte und Kataloge zu bewerten. Die Websites wurden mittels Internet-Voting über die Werbe Grand Prix Homepage http://www.werbegrandprix.at ermittelt. Die TV-Spots wurden auf TW 1 ausgestrahlt. Das Publikum wählte per Fax, Postkarte oder via E-Mail.

Die Fachjury mit Experten aus Werbung, Touristik und Hotellerie hat unter dem Vorsitz von Helmut Zolles die Exponate ebenfalls genauestens unter die Lupe genommen. "Gesamtsieger sind jene, welche die beste Platzierung sowohl von Publikum als auch Jury erreichen", erklärt Mag. Christopher Norden, Veranstalter des Werbe Grand Prix.

Die Gesamtsieger im Werbe Grand Prix 2007:
- Agentur honzakgiesemann in der Kategorie Kataloge & Prospekte Hotellerie
Für den Prospekt "Cortisen: The spirit of enjoyment" vom Hotel Cortisen, St. Wolfgang am Wolfgangsee.

- Agentur "Haaser & Haaser" in der Kategorie Kataloge & Prospekte Destinationen
Für den Katalog "WilderKaiser Sommer" vom TVB Wilder Kaiser

- TUI Austria in der Kategorie Kataloge & Prospekte Touristik
Für den Katalog "TUI Premium / Exotisch"

- Lauda Air Luftfahrt GmbH in der Kategorie Websites
Für den die Website http://www.laudaair.com

- Steiermark Tourismus in der Kategorie Plakate
Für das Plakat "Steiermark: Tradition / Moderne"

- Agentur Jung von Matt/Neckar GmbH in der Kateogire TV-Spots
Für den Spot "Fee - ITS Billa Reisen"

Die Sieger erhalten die Swarovski-Kristallskulptur "Blick in die Welt" der Wiener Künstlerin Silvia Rehrl. Die Erst-, Zweit- und Drittplatzierten jeder Kategorie erhalten darüber hinaus die Medaillen "Signum Laudis" in Gold, Silber und Bronze. Insgesamt wurden Mittwoch Abend 48 Preise und 4 Sonderpreise vergeben.

Service: Photos und Audiofiles unter www.zenkerundco.at/cont_presse.php

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0006 2007-05-24/12:32

241232 Mai 07

Andreas Zenker
Zenker & Co
Tel.: +43 (0)664 244 32 42

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0008