Österreich Werbung ein Jahr vor dem Finale der UEFA EURO 2008(TM)

Anpfiff zur "Expect emotions. PEP - Offensive"

Wien (TP/OTS) - Das "Expect emotions. PEP (Professional
Educational Programme)" bezeichnet Reisen von Reisebüroagenten mit Erlebnis- und Bildungsabsicht: Ausländische Reisebüro-Angestellte sollen rechtzeitig vor der UEFA EURO 2008(TM) Österreich als Urlaubsziel (näher) kennen lernen und künftigen Gästen begeistert davon erzählen. Sie sollen aber auch Wissen über das sportliche Großereignis mitnehmen und danach qualitätvolle Beratungsarbeit leisten können.

Die PEP Offensive wird in Zusammenarbeit mit namhaften Incoming-Büros durchgeführt, Partner sind Austrian Airlines und die ÖBB. Beworben wird sie auf den Länder-Seiten der Vertretungen der Österreich Werbung und richten sich an die Märkte Deutschland, Schweiz, Italien, Griechenland, Malta, Großbritannien, Irland, Belgien, Niederlande, Frankreich, Spanien, Portugal, Dänemark, Norwegen, Estland, Lettland, Litauen, Schweden, Finnland, Ungarn, Rumänien, Slowenien, Slowakei, Kroatien, Bulgarien, Serbien, Tschechien, Polen, Russische Föderation & restliche GUS, Ukraine. Auch Fachmedien-Kooperationen, Newsletter oder Direct Mailings laden die Branchenvertreter ein, Österreich vor der UEFA EURO 2008(TM) zu besuchen.

Die Programme sind dabei nicht auf die Austragungsstätten, die Host-Cities, zugeschnitten, sondern werden dem Anspruch der Österreich Werbung gerecht, nachhaltig zu wirken. "Wir wollen diesen Multiplikatoren unserer wichtigsten Herkunftsmärkte das Urlaubsland Österreich von seinen besten Seiten zeigen. Daher haben wir Berg- und Seeprogramme im Angebot, Mountainbiken im Ötztal, das Welterbe Dachstein oder Schifahren am Kitzsteinhorn. Unsere Gäste können sich für Gesundheit und Kultur in Baden entscheiden, "Sound of Music" in Salzburg oder einige Programme in Wien", sagt Dr. Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung: "Wichtig ist, dass wir die Aufmerksamkeit durch die UEFA EURO 2008(TM) nützen und so viele Österreich-Fans wie möglich in die ganze Welt ziehen lassen."
14 Programme haben die Partnerunternehmen der Österreich Werbung geschaffen. Der Preis ist attraktiv: Das günstigste Package ist bereits ab 66 Euro zu haben, das teuerste um 189 Euro.
Um flexibles Reisen zu ermöglichen, kann im Rahmen des PEP ein Sondertarif der ÖBB für eine 3-Tages Netzkarte für ganz Österreich um 27 Euro gebucht werden. Für die Anreise hat Partner Austrian Airlines ebenfalls günstige Angebote geschaffen.

Fotos unter http://www.austriatourism.com / Pressecenter

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0008 2007-06-28/11:39281139 Jun 07Österreich Werbung
Mag. Eleonore Gudmundsson
Public Relations
Tel.: 01/588 66-299
E-Mail: eleonore.gudmundsson@austria.info
B2C: www.austria.info/euro2008
B2B: www.austriatourism.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AUW0001