UEFA EURO 2008 TM Host City Salzburg Salzburg - Fußballfestspiele für Europa

Salzburg (TP/OTS) - Gestern Abend wurde das neu adaptierte EM-Stadion Wals-Siezenheim mit einem fulminanten Freundschaftsspiel eröffnet. Drei der insgesamt 31 Vorrundenspiele der UEFA EURO 2008 TM wird Salzburg im Zeitraum von 7. bis 29. Juni 2008 beherbergen. Die Verantwortlichen nutzten die Gelegenheit, um internationalen Medienvertretern das Konzept zur 13. Fußball-Europameisterschaft vorzustellen.

Der Andrang und das Interesse waren groß - rund zwanzig Journalisten aus Österreich, Deutschland und Großbritannien waren der Einladung zur Pressereise auf den Spuren der Fußballfestspiele nach Salzburg gefolgt. Sie erfuhren von Bert Brugger, Geschäftsführer der Tourismus Salzburg GmbH (TSG), Leo Bauernberger, Geschäftsführer der SalzburgerLand Tourismus GmbH (SLTG), Host City Manager Wolfgang Weiss und Roland Hermann, Geschäftsführer der Salzburg Flughafen GmbH aus erster Hand, wie man in Salzburg das Konzept "Fußballfestspiele für Europa" zur UEFA EURO 2008 TM umsetzen wird. Bert Brugger stellte von Anfang an klar: "Salzburg ist eine Kulturstadt von Weltformat. Mit der Fußball-EM wird das bislang größte Sportevent in der Geschichte hier stattfinden und wir werden all unsere Trümpfe als erfahrener Gastgeber internationaler Veranstaltungen ausspielen."

Mit Kultur und Sport nachhaltig zum Erfolg

In Salzburg wird mit höchster Professionalität in der Abwicklung und einer gemeinsamen Strategie von Stadt und Land die hohe Kunst des Fußballs geadelt und Fußballgeschichte neu geschrieben. Der Werbewert der Veranstaltung von gesamt 113 Millionen Euro verdeutlicht die Chance, das SalzburgerLand nachhaltig als Fußball- und Sportdestination zu positionieren. Schon jetzt nutzen internationale Spitzenclubs die Sportkompetenz des Landes und über 30 Mannschaften nahmen bisher die professionelle Betreuung durch die "Salzburger Land Fußball Camps GmbH (SLFC)" in Anspruch. "Der touristische Impuls, den diese Trainingslager bringen, ist beachtlich: Wir erwarten in dieser Saison zwischen 15.000 und 20.000 zusätzliche Nächtigungen", so SLT-Chef Leo Bauernberger.

Die Fan-Zone im Herzen der Altstadt

Wolfgang Weiss informierte über die Konzepte zum geplanten Public Viewing Bereich inmitten der Salzburger Altstadt: "Unter dem Motto "Fußballfestspiele feiern" werden Mozartplatz, Residenzplatz und Kapitelplatz zur großzügigen Fan-Zone. Das ist einzigartig, denn in den meisten Städten wird das Public Viewing an den Stadtrand verlegt." Auf den Plätzen rund um den Dom werden drei große Videowalls mit je 40 qm installiert, zusätzlich wird es eine Bühne, eine Gastronomie-Insel sowie Pagoden für Sponsoren und einen VIP-Bereich geben. "Insgesamt rechnen wir mit täglich 25.000 Besuchern, die die Spiele in der Fan-Zone live mitverfolgen", sagte Wolfgang Weiss. Auch am Salzburg Airport ist man für die Herausforderungen des Ereignisses bestens gerüstet. "Durch die perfekte Infrastruktur am Airport können Fangruppen getrennt voneinander abgefertigt werden", erklärte Roland Hermann. "Es stehen zwei Terminals für den Abflug von Mannschaften und Fangruppen zur Verfügung."

Pressereise durch Salzburg "Euro 2008: Fußballfestspiele für Europa!"

Für die internationalen Journalisten war das Pressegespräch im Vorfeld des Eröffnungsspiels im EM-Stadion in Wals-Siezenheim der Auftakt einer viertägigen Pressereise. Auf dem Programm steht neben der Besichtigung des Trainingszentrums für internationale Fußballvereine in Saalfelden-Leogang das Eröffnungskonzert der Salzburger Festspiele mit den Wiener Philharmonikern. Zwischen diesen Highlights werden die Journalisten die Stadt Salzburg bei Besichtigungen, in Szenetreffs und Biergärten als belebte Kulturstadt kennen lernen. Die Botschaft ist eindeutig: nirgendwo sonst wird man kulinarisch und kulturell so stilsicher die UEFA EURO 2008 TM feiern. Allein in Salzburg feiert man Fußballfestspiele für Europa.

Urlaubsangebote zur UEFA EURO 2008 TM

Salzburg "Feel the city": 3 ÜN im 4-Sterne Hotel in der Stadt Salzburg, wenige Gehminuten entfernt von der offiziellen UEFA EURO 2008 TM Fanzone. Gute Erreichbarkeit des EM-Stadion, mit Salzburg-Card 24 Stunden freien Eintritt zu den Sehenswürdigkeiten Salzburgs sowie freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Ein Dinner im ältesten Restaurant Europas in der historischen Altstadt von Salzburg. ab Euro 318,00 pro Person im DZ.

Information und Buchung:

http://www.ts-reisebuero.at
http://www.salzburg.info.

"Genießen und nichts versäumen" im SalzburgerLand:

7 ÜN mit Frühstück, 2 Berg- und Talfahrten mit den Gasteiner Bergbahnen, 1 Eintritt in die Alpentherme und Felsentherme, 1 handsignierter Euro-Ball von Franz Beckenbauer, 1 Euro-2008-Spezial-Cocktail in der Skybar der Alpentherme und 1 Host-City-Schlüsselanhänger. Alle Spiele werden im Wasser-Kino der Alpentherme live übertragen und danach verspricht eine "Mensch-ärgere-Dich-nicht"-Heil-Massage Entspannung. ab Euro 269,00 pro Person im DZ. Information und Buchung: http://www.gastein.com

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0001 2007-07-26/09:00260900 Jul 07Tourismus Salzburg
Presse & Marketing
Mag. Daniela Kinz
kinz@salzburg.info
Mobil: +43 (0)664 2010438

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001