BÖTM-Top-Seminar: Was tun bis zur nächsten Eiszeit?

Bregenz (TP/OTS) - Von 3. bis 5. Oktober veranstaltet der BÖTM (Bundesverband Österreichischer Tourismusmanager) sein Top-Seminar in der Therme Nova im steirischen Köflach. Experten unterschiedlicher Disziplinen werden für den Tourismus relevante Zukunftsperspektiven beleuchten, auch unter dem Blickwinkel des Klimawandels.

Der Zukunfts- und Trendforscher Matthias Horx spricht über "Die Zukunft von Reise und Tourismus". Mag. Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung (ÖW), stellt ÖW-Strategien für die Zukunft vor. Dr. Herbert Formayer vom Institut für Meteorologie an der Universität für Bodenkultur in Wien referiert über "Eiszeit oder Wüste? Klimawandel und Auswirkungen auf den Tourismus im Alpenraum."

Mit "Tourismus und Web 2.0" beschäftigt sich der Vortrag von Klaus Eck (http://www.pr-blogger.de). Wie man seinen beruflichen Erfolg steigert und an Lebensqualität gewinnt, schildert der Managementcoach Günter Spiesberger. Positionierung und Strategie 2010 von Steiermark Tourismus erläutert Tourismusdirektor Georg Bliem. Auch zur Fußball-Europameisterschaft 2008 und zur Nachhaltigkeit von Großveranstaltungen ist ein Beitrag geplant.

Das Programm findet sich in Kürze auch als Download auf http://www.boetm.at.

Organisatorisches

Die Teilnahme am Seminar kostet für BÖTM-Mitglieder Euro 395,-, für Nicht-Mitglieder Euro 495,-. Inkludiert sind zwei Übernachtungen im Einzelzimmer im 4-Sterne-Hotel Therme Nova in Köflach, das Rahmenprogramm mit zwei Abendessen und Führungen durch das Bundesgestüt Piber und das Glas-Center Bärnbach sowie die Verpflegung während des Seminars. Für Gäste des Thermenhotels ist auch der Eintritt in die Therme Köflach inkludiert.
Anmeldung: Therme Nova Köflach GmbH, T +43 (0) 3144/70 100-616, reservierung@novakoeflach.at

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0002 2007-08-06/09:21060921 Aug 07BÖTM, c/o Vorarlberg Tourismus, Jutta Metzler
6901 Bregenz, T 05574/425 25-0
jutta.metzler@vorarlberg.travel, http://www.boetm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0002