Architektur macht Gäste

Symposium rund um zeitgenössisches Bauen und Wirtschaftlichkeit im Tourismus

Bregenz (TP/OTS) - Was bringt gute zeitgenössische Architektur im Tourismus? Wie kann Architektur wirtschaftlich erfolgreich genutzt werden und welche Erfahrungen haben Österreichs Bauherren gemacht? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Studie "Architektur macht Gäste". Von 10. bis 11. Oktober 2007 werden die Ergebnisse im Rahmen eines Symposiums im Bregenzer Festspielhaus präsentiert.

"Es freut mich ganz besonders, dass ‚Architektur macht Gäste’ in Vorarlberg präsentiert wird. Viele Tourismusunternehmen und Gemeinden arbeiten hier eng mit Architekten zusammen. Aus diesen Erfahrungen können wir profitieren", so Mag. Christian Schützinger, Direktor von Vorarlberg Tourismus. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, der Wirtschaftskammer Österreich/WIFI hat Vorarlberg Tourismus die Studie in Auftrag gegeben. "pla’tou", die Plattform für Architektur im Tourismus, führte das Projekt unter der Leitung von DI Bibiane Hromas durch.

In enger Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Architekturinstitut und dessen Direktorin Mag.arch. Marina Hämmerle, wurde ein spannendes Programm rund um die Präsentation erstellt. Angesprochen werden vor allem Tourismus- und Architekturfachleute.

Programm:
Mittwoch, 10. Oktober, ab 11 Uhr

  • Exkursion "Tourismus-Architektur in Vorarlberg", geführt von Marina Hämmerle (vai)
  • Kunsthaus Bregenz mit Führung durch die Ausstellung der Werke von Architekt Peter Zumthor
  • Opening Lecture von Annalisa Zumthor-Cuorad (Therme Vals) und Get together im Kongresszentrum des Festspielhauses Bregenz

Donnerstag, 11. Oktober, 9 - 17.00 Uhr

  • Präsentation der Studien-Ergebnisse durch die pla’tou-ExpertInnen Bibiane Hromas, Brigitte Weiss und Nikolaus Thaller
  • Vortrag von Felizitas Romeiß-Stracke, TU München
  • "Bauherren-Gespräche": Touristische AuftraggeberInnen und ihre ArchitektInnen - Erfahrungsberichte aus unterschiedlichen Perspektiven. Leo Hillinger (Weingut Hillinger, Bgld) - Architekt Andreas Gerner, gernerGradgerner plus. Michaela Strieder (Pension Perfler, Tirol) - Architekt Peter Jungmann, Klaus Kessler (Naturhotel Chesa Valisa, Vlbg) - Architekt Hermann Kaufmann Kaufmann ZT GmbH (angefragt)

Symposium "Architektur macht Gäste"
10.-11. Oktober 2007, Festspielhaus Bregenz in Vorarlberg

Information und Anmeldung:

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0001 2007-08-13/10:02131002 Aug 07Vorarlberg Tourismus, Bahnhofstraße 14, 6900 Bregenz
Tel. +43 (0)5574 42525-25, Mail: info@vorarlberg.travel
www.vorarlberg.travel

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001