eTourismus im Brennpunkt

Einladung zum EuRegio eTourismus Forum für Gastgeber, Touristiker und Gemeinden

Salzburg (TP/OTS) - Das Internet verändert den Reisemarkt nachhaltig. So surfen immer mehr Menschen heute im Internet, bevor Sie eine Reise antreten. Sie informieren sich über das Reiseziel, Unterkünfte, mögliche Freizeitaktivitäten oder das Verkehrsmittel, das sie benutzen wollen. Auch die Buchung von Leistungen direkt über Internet wird immer beliebter und wenn Touristen schon nicht online buchen, dann stellen sie E-Mail Anfragen und erwarten rasche, umfassende und professionelle Antworten.

Durch den Einsatz dieser neuen Informations- und Kommunikationstechnologien erfahren Destinationen und ihre Leistungsträger zahlreiche Möglichkeiten und Chancen, die Leistungs-und Wettbewerbsfähigkeit zu optimieren (dies gilt insbesondere für KMUs) und neue Zielgruppen und Märkte zu erschließen.

Diesem Umstand Rechnung tragend bietet die EuRegio in Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Organisationen wie WK Salzburg, Tourismusverband München-Oberbayern und FH Salzburg eine kostenlose Seminarreihe, die das Know-How vor allem von Klein- und Mittelbetrieben in diesem Bereich stärken soll.

Insgesamt werden ab September 2007 fünf verschiedene Module zu den Bereichen eTourismus-Grundlagen, Marketing und Vertrieb, neue Technologien in der Praxis, Serviceorientierung und Destinationsschwerpunkt angeboten. Am 12. November findet schließlich der Kongress "Brennpunkt eTourismus 2007" in Bergen statt.

Interessierte Tourismusbetriebe können sich ab sofort für die einzelnen Module unter www.etourism-forum.org anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher wird die Anmeldung zu den einzelnen Modulen als verpflichtend angesehen.

Gefördert von der Europäischen Union mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung EFRE (INTERREG)

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2007-08-28/09:00

280900 Aug 07

Fachhochschule Salzburg
Mag. Mario Jooss
Tel.: +43 (0)50 2211-1856
mario.jooss@fh-salzburg.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0005