Verkehrsbüro Group steigt in slowakischen Markt ein: Austria Trend Hotel in Bratislava geplant

Wien (TP/OTS) - Die Verkehrsbüro Group startet ihre Expansion in den wachstumsstarken CEE-Raum: Die Tochtergesellschaft Verkehrsbüro Hotellerie GmbH steigt in den slowakischen Markt ein. Bis 2009 entsteht in der Hauptstadt Bratislava ein Hotel der Marke Austria Trend Hotels & Resorts.

Gemeinsam mit der am slowakischen Markt gut verankerten Immobilienentwicklungs-gesellschaft Koliba Slovakia Plus, s.r.o. realisiert die in Wien ansässige Verkehrsbüro Group ein neues Hotelprojekt in der slowakischen Hauptstadt Bratislava. Der Baubeginn ist noch im Herbst 2007 geplant. 2009 soll das fertig gestellte Haus "Austria Trend Hotel Bratislava" an die Austria Trend Hotels & Resorts als Betreiber übergeben werden.

Mag. Harald Nograsek, Generaldirektor der Verkehrsbüro Group zum Ausbau des Geschäftsbereichs Hotellerie außerhalb Österreichs: "Mit dem geplanten Hotelprojekt in Bratislava machen wir mit den Austria Trend Hotels & Resorts den ersten Schritt in den Wachstumsmarkt CEE. Damit führen wir unsere erfolgreiche Expansion im Bereich der Verkehrsbüro Hotellerie in unserem EU-Nachbarland Slowakei fort."

Das Haus der gehobenen Vier-Stern-Kategorie wird in bester Lage im Zentrum der Altstadt errichtet: Es wird am Beginn der Fußgängerzone und gegenüber dem Präsidentenpalast in unmittelbarer Nähe von Sehenswürdigkeiten und dem Geschäfts- und Einkaufsviertel liegen. Insgesamt 201 Zimmer und 270 Quadratmeter große Konferenzmöglichkeiten mit vier Räumen und modernster technischer Ausstattung sollen vor allem Geschäftsreisende sowie Städtetouristen ansprechen. Mit dem "24 Hours For Your Business"-Paket werden die Austria Trend Hotels & Resorts auch außerhalb Österreichs für höchste Servicestandards im Geschäftsreisesegment sorgen. Den zukünftigen Gästen werden ein Restaurant mit internationaler Küche mit 180 Sitzplätzen, eine elegante Hotelbar, ein hoteleigener Wellness-Bereich sowie 96 Garagenplätze zur Verfügung stehen.

2007 ist ein starkes Expansionsjahr der Verkehrsbüro Group im Geschäftsbereich der Hotellerie. Mit dem Mitte dieses Jahres eröffneten Hotel Kahlenberg und dem Life Resort Loipersdorf sowie dem Hotel Savoy Vienna (Eröffnung Dezember 2007), Hotel Lambrechterhof (Eröffnung Herbst 2008) und Hotel Salzburg Mitte (Eröffnung 2008) umfasst das Portfolio des Konzerns in Österreich bald 32 Hotels mit 4.800 Zimmern und rund 9.400 Betten. Damit sind die Austria Trend Hotels & Resorts der Verkehrsbüro Group unangefochten die führende österreichische Hotelgruppe. 2006 konnte die Verkehrsbüro Hotellerie einen operativen Gesamtumsatz von rund 110 Mio. Euro erzielen.

Insgesamt ist die Verkehrsbüro Group mit rund 4.000 Mitarbeitern Österreichs führender Freizeitkonzern in den Geschäftsfeldern Touristik, Hotellerie und Kulinarik.

Austria Trend Hotels & Resorts der Verkehrsbüro Group
Wien: Hotel Astoria, Hotel Europa Wien, Hotel Rathauspark, Hotel Ananas, Parkhotel Schönbrunn, Eventhotel Pyramide, Hotel Böck, Hotel Schloss Wilhelminenberg, Hotel Kahlenberg, Hotel Savoy Vienna (Eröffnung Dezember 2007), Hotel Bosei, Appartementhotel Vienna, Hotel Favorita, Hotel Lassalle, Hotel Messe Wien, Hotel Donauzentrum, Hotel Anatol, Hotel Albatros, Hotel Beim Theresianum, Salzburg: Hotel Europa Salzburg, Hotel Altstadt Radisson SAS, Hotel Salzburg West, Hotel Salzburg Mitte (Eröffnung 2008), Linz: Hotel Schillerpark, Steiermark: Life Resort Loipersdorf, Hotel Lambrechterhof (Eröffnung Herbst 2008), St. Pölten: Hotel Metropol, Graz: Hotel Europa Graz, Innsbruck: Hotel Congress Innsbruck, Fieberbrunn: Sporthotel Fontana, Kitzbühel: Hotel Schloss Lebenberg, Bratislava: Austria Trend Hotel Bratislava (Eröffnung 2009)

Die Presseaussendungen der Verkehrsbüro Group finden Sie unter www.verkehrsbuero.com. Weitere Informationen zu den Austria Trend Hotels & Resorts erhalten Sie unter www.austria-trend.at

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2007-09-20/10:56

201056 Sep 07

Verkehrsbüro Group Konzernkommunikation
Mag. Birgit Reitbauer
Dresdner Straße 81-85, 1200 Wien
Tel.: 01/588 00-172, Fax: 01/588 00-180
E-Mail: presse@verkehrsbuero.at
Internet: www.verkehrsbuero.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0002