Freizeitforscher Zellmann: Wintersport als Minderheitenprogramm - BILD/ANHANG

Neues Buch "Die Zukunftsfallen" von Peter Zellmann

Wien (TP/OTS) - Die meisten Österreicherinnen und Österreicher sind aus dem Sommerurlaub zurück, nicht wenige planen bereits ihren Winterurlaub. Was früher einfach schien, ist heute mitunter recht kompliziert geworden: Wird genug Schnee liegen? Gibt es im Ernstfall Alternativangebote vor Ort? Kann man sich den Skiurlaub eigentlich noch leisten?

Prof. Mag. Peter Zellmann, Autor der jährlichen Tourismusanalyse und des Bestellers "Die Zukunftsgesellschaft" (2005, vergriffen) macht sich in seinem neuen Buch "Die Zukunftsfallen" u.a. auch Gedanken über den Wintertourismus. Er sieht bei einer Krise des Wintertourismus die reelle Gefahr einer Abnahme des BIP. Nach seinen Berechnungen hängt jeder dritte Arbeitsplatz in Österreich indirekt von der Freizeit- und Tourismuswirtschaft ab; deshalb könne diese -wie leider häufig der Fall - in ihrer Bedeutung für Österreich nicht hoch genug eingeschätzt werden.

"Wintertourismus", so Zellmann weiter, sei "in erster Linie Wintersport" - aber: "Sportgerätebesitz ist noch lange nicht Aktivität (...). Der Wintersport ist ein Minderheitenprogramm." Davon ausgehend plädiert Zellmann dafür, die Bemühungen von der "Hardware" hin zur "Software" zu verlagern, also mehr in das Programmangebot als in die Infrastruktur zu investieren. Der Wintertourismus setze noch zu sehr auf Schneesicherheit und althergebrachte Konzepte, anstatt auf sich an ökologischen Erfordernissen und den tatsächlichen Lebensstilen der Betroffenen zu orientieren.

Aber auch die Politik und die Wirtschaft seien gefordert: Ohne "verstärkte Investitionen in Forschung und Entwicklung", so Zellmann, sei die Aufgabe nicht zu meistern.
- 6. Platz der Besteller Wirtschaft August (Quelle: Morawa)
- 9. Platz der Besteller Wirtschaft September (Quelle: trend)
- "... sehr lesenswert und bereichernd ..." Josef Siess, Vorstand Billa AG (in trend 9/2007)
- "... angenehm unaufgeregt ..." Johanna Ruzicka (Der Standard)
- "... aufrüttelndes neues Buch ..." Klaus Buttinger (OÖ Nachrichten)

Das Buch

Peter Zellmann: Die Zukunftsfallen
Wo sie sich verbergen. Wie wir sie umgehen.
Österreichische Verlagsgesellschaft (ÖVG) 2007, 304 Seiten, Broschur. EUR 24,80, ISBN 978-3-7067-0085-6

Anhänge zu dieser Meldung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie beim Aufruf der Meldung im Volltext auf http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0009 2007-09-26/14:00

261400 Sep 07

und Presseservice (Rezensionsexemplare, Interviews etc.):
Mag. Christopher Dietz
Tel.: +43 (0)1 53 161-364
cd@verlagsgesellschaft.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0008