access 2007: Erfolgreich in jeder Hinsicht

Wien (TP/OTS) - Auf mehr als 2.700m2 hat sich am 1. und 2. Oktober 2007 die österreichische Kongress-, Veranstaltungs-, Incentive- und Eventbranche vor 1.482 nationalen FachbesucherInnen und 300 internationalen Top-EntscheiderInnen aus 26 Ländern präsentiert. Bereits Anfang September war die access und damit die gesamte Ausstellungsfläche des Hofburg Kongresszentrums ausreserviert. Mehr als 200 AusstellerInnen zeigten die wichtigsten Angebote aus den Bereichen Tourismus, Hotellerie, Event Locations, Veranstaltungsservices und anderen Dienstleistungsunternehmen der österreichischen Meeting- und Incentivebranche. Die access konnte in den letzten zwei Jahren die Anzahl der FachbesucherInnen verdoppeln und zählt mittlerweile zur erfolgreichsten und größten Messe Österreichs in diesem Marktsegment.

"Es macht mich und all jene, die die access seit Jahren begleiten stolz zu sehen, wie sich die Messe entwickelt hat und welche Ergebnisse wir erzielen.", sagt Inge Tremmel, Leiterin des austrian business and convention network und Initiatorin der access. "Seit der ersten access im Jahr 2004, hat sich beispielsweise die Zahl der internationalen Meetings für Österreich um 40% erhöht. Ein deutliches Indiz dafür, dass das Tourismusland Österreich in Sachen Business-Veranstaltungen bestens aufgestellt ist. Österreich kann mit einer hohen Service-Qualität, Top-Infrastruktur und Bettenkapazitäten sowie einer guten internationalen Anbindung punkten - die Austrian Airlines Group sowie 200 weitere Fluglinien bieten mehr als 225.000 Flugverbindungen von und nach Österreich." so Tremmel weiter.

Die access academy, das Fachprogramm zur access, lockte mit dem "Markenkommunikation" mehr als 700 FachbesucherInnen in die prominent besetzten Vorträge und Expertenpanels.

Dass die access die Erfolgsgeschichte auch in den kommenden Jahren weiter fortführen wird, scheint nach den erfreulichen Rückmeldungen von AusstellerInnen und FachbesucherInnen sicher. Besonders hervorgehoben wurde die Qualität und Vielfalt der Aussteller, die Messeorganisation - Projektleitung MTS Marketing Tourismus Synergie und Ausstellungsleitung Media-Plan, die access academy und die Networking Events, wie beispielsweise die access night im Palais Ferstel.

Auch zahlreiche Partner aus der Wirtschaft nutzen jedes Jahr die access, um im Rahmen umfangreicher und vielfältiger Marketing-Kooperationen werblich präsent zu sein. Heuer unterstützten mehr als 40 Kooperationspartner die Messe, unter ihnen mobilkom austria, Coca Cola, Römerquelle, MCÖ - Marketing Club Österreich, Lisabag, Mondial, EIBTM - Reed Travel Exhibition, IMEX 2008, medianet, Palladium, Best Catering by InterContinental Wien, Palais Events, Unibind, Pago, Opst Partner Steiermark, Lindt & Sprüngli uvm.

Die Initiatoren und Träger der access - abcn austrian business and convention network - Österreich Werbung, ACB - Austrian Convention Bureau, Austrian Airlines, RTK - Round Table Konferenz Hotels Österreich und das Vienna Convention Bureau - unterstützen auch im kommenden Jahr den starken Wirtschaftszweig des Veranstaltungs-, Kongress- und Incentive-Segments und setzen sich selbst wieder hohe Maßstäbe zur Vermarktung des Gastgeberlands Österreich.

Man freut sich auf ein Wiedersehen bei der nächsten access vom 6.-8. Oktober 2008 in Wien.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002 2007-10-04/10:00

041000 Okt 07

MTS - Marketing Tourismus Synergie
Doris Pommerening
mts-presse@mts.co.at
Tel.: +43 (0)1 817 41 65-16

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003