LASK-Spieler kamen im Fitnessstudio und beim Autogramme schreiben ordentlich ins Schwitzen

Bad Zell (TP/OTS) - Drei Tage lang (von 9. bis 11. Oktober) absolvierten die erfolgreichen Fußballer des Bundesligisten LASK Linz einen Kurztrainingslehrgang im Unteren Mühlviertel. Die Schützlinge von Trainer Karl Daxbacher hatten die Ehre, die Einrichtungen des neuen "Medical Wellness Center" im ****Hotel & Spa Lebensquell zu testen. Ivica Vastic und seine Teamkollegen kamen allerdings nicht nur im Fitnessstudio, sondern auch am Fußballplatz der Union Bad Zell ganz schön ins Schwitzen. Die großen Idole vieler kleiner Kicker hatten unzählige Autogrammwünsche zu erfüllen.

"Wir haben versucht, den Spielern des LASK alle Wünsche von den Lippen abzulesen", sagt Lebensquell-Geschäftsführer Karl Steinbeiß. "Ich glaube, das ist uns ganz gut gelungen." Den Profikickern hat der Aufenthalt während der länderspielbedingten Meisterschaftspause in der Wellness- und Gesundheitsoase des Mühlviertels jedenfalls großen Spaß gemacht. "Herrliches Wetter, beste Trainingsbedingungen und überall freundliche Menschen", waren sich die Fußballer einig.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0007 2007-10-12/14:43

121443 Okt 07

und Fotos:
Hotel & Spa Lebensquell Bad Zell
Viktoria Aumayr
Marketing
Lebensquellplatz 1, 4283 Bad Zell
Tel: +43 (0)7263 / 7515
Mobil: +43 (0)664/46 77 931
Fax: +43(0)7263 / 7515 - 509
marketing@lebensquell-badzell.at
http.//www.lebensquell-badzell.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0007