Saisonstart in der Axamer Lizum am Freitag, 16. November 07

Winteropening von 7.-9.12.2007

Innsbruck (TP/OTS) - Die Pisten der Axamer Lizum, die für jeden Wintersportler genau das Richtige bieten, sind ab Freitag, 16. November 07 wieder geöffnet.

Axamer Pistengaudi: medaillenverdächtig

Zwei Mal war der Olympiazirkus (1964 und 1976) zu Gast in der Axamer Lizum und das ist leicht erklärt: Heute wie damals sind Schneeverhältnisse wie Gebirgspanorama medaillenverdächtig. Nur 18 km von Innsbruck entfernt, erstreckt sich eine hochalpine Winterlandschaft mit 10 modernen Liftanlagen und rund 40 km bestens präparierter Pisten. Vom Bergrestaurant Hoadl-Haus auf 2.340 Metern Seehöhe schweift der Blick bis weit ins Inntal und über die Kalkkögel. Auch die Bergstation des Lizum ist einen Besuch wert: Die außergewöhnliche Architektur mit ihren klaren Linien und den großzügigen Glasflächen überzeugt mit 600 Sitzplätzen, einer riesigen Sonnenterrasse und feinen Schmankerln aus der bodenständigen und internationalen Küche. Hier ist Platz genug für Feste und Incentives, für größere Gruppen oder den individuellen Einkehrschwung.

Ladies first - jeden Mittwoch wird der Skitag für alle Damen noch günstiger. Beim "Lady Day" gibt’s die Tageskarte für Frauen zu ermäßigten Tarifen.

Winteropening von 7.-9.12.2007

Beim Winteropening vom 07.-12. Dezember kommen alle Wintersportler voll auf ihre Rechnung: Skispaß pur auf den Spuren der einstigen Olympiasieger (inkl. Einkehrschwung), rasanter Rodelabend von der Axamer Lizum nach Axams, Partyzone in der Lizum, Snow Party mit Après Ski.

Alpiner Energieschub

Nicht nur die Skifahrer kommen in der Axamer Lizum zum Zug - die Boarder feilen an ihrer Technik im Snowpark, auf dem Funway und bei den Naturjumps. Die Speedfreaks holen sich den Kick auf dem Übungsgelände bei den Renn-, Trainings- und Tempo-Mess-Strecken und die Firngleiter cruisen auf fast endlosen Firnhängen.

So viel Bewegung braucht Energie. Um Nachschub bemühen sich neben dem Hoadl-Haus und der Lizumer Bergstation zahlreiche Hütten in bester Tiroler Tradition. Die "Sunnalm" und das "Birgitzköpfelhaus" auf 2.098 Metern, die "Pleisenhütte" auf 1.840 Metern und das gemütliche "Dohlennest" sorgen für Hochgebirgs-Gaumenfreuden. Abends finden auch kapriziöse Feinschmecker Im Tal und in der Stadt Innsbruck eine seufzerlösende Auswahl an Gourmetküchen.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0004 2007-11-13/12:34

131234 Nov 07

Axamer Lizum Aufschließungs AG
Martin Simoni
Archenweg 52
A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 (0)676 82943333
Fax: +43 (0)512 330333
http://www.axamer-lizum.at
verkauf@axamer-lizum.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003