Anpacken und die Welt erleben!

Reisen als kleine Auszeit zu begreifen und dabei unsere Welt abseits von Touristenpfaden zu erleben rückt immer stärker ins Zentrum der Reiseplanung junger Menschen.

Wien (TP/OTS) - Dem Rechnung tragend erweitert der in Wien ansässige Spezialreiseveranstalter Travelplus Group seine Angebotspalette. Waren es in den letzten Jahren Sprachreisen und Work Experience, erweitert man nun unter dem Namen TravelWorks das Angebot in Richtung Freiwilligenarbeit und Work&Travel.

Ob man in Nationalparks in Costa Rica geschlüpfte Schildkrötenbabys zum Meer bringt, bei Sozialprojekten in Südafrika hilft oder in Thailand Waisenkinder unterrichtet, Reisen mit Mehrwert sind garantiert.
Neben der Freiwilligenarbeit gibt es aber auch bezahlte Jobs in Europa im Programm. Für ein paar Monate in Oxford bei Starbucks die Caffelatte an den Studenten bringen, in Frankreich das Frühstücksbuffet für die Hotelgäste vorbereiten oder in Irland auf einer Farm arbeiten - nichts ist dem TravelWorker fremd.

Nach wie vor ausgebaut wird aber auch der Sprachreisenbereich. Erstmals mit dabei ist Portugiesisch in Brasilien (Salvador de Bahia) und das nicht so exotische aber boomende Manchester im Englischbereich. 7 Sprachen in knapp 100 Destinationen weltweit stehen damit 2008 zur Auswahl.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0008 2007-11-20/13:38

201338 Nov 07

Travelplus Group
Martin Martschnig
Tel.: +43 (0)1 817 37 80-24
mmartschnig@carpe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0008