870.000 Gästenächtigungen bedeuten neuen Oktober-Rekord für Wien

Hotellerie-Umsatz von Jänner bis September: plus 11,1 %

Wien (TP/OTS) - Mit 870.000 Gästenächtigungen übertraf Wiens touristisches Ergebnis im heurigen Oktober jenes des Vergleichsmonats 2006 um 2,3 %. Von Jänner bis Oktober 2007 ergibt sich damit ein Nächtigungsstand von insgesamt 8.041.000, was einen Zuwachs von 1,8 % gegenüber den ersten zehn Monaten des Vorjahres bedeutet. Der Netto-Nächtigungsumsatz der Hotellerie stieg von Jänner bis September um 11,1 % auf 324,4 Mio. Euro.

Von den Hauptmärkten des WienTourismus gab es im Oktober starke Nächtigungszuwächse aus den USA, der GUS und Österreich. Unter dem vorjährigen Oktober-Ergebnis blieben die Zahlen aus Deutschland, Italien, Großbritannien, Spanien, der Schweiz, Japan und Frankreich. In Wiens Hotellerie profitierten die Drei-Sterne-Häuser und die einfacheren Betriebe von den Nächtigungszuwächsen, während die Vier-und Fünf-Sterne-Häuser weniger Nächtigungen als im Oktober 2006 verzeichneten. Die Zimmer waren im Oktober durchschnittlich zu rund 72 % ausgelastet (10/2006: rund 73 %), die erhobene durchschnittliche Bettenauslastung betrug 61,1 % (10/06: 62,1 %). Der Bettenstand in Wien ist von Oktober 2006 auf Oktober 2007 um 660 Zimmer/1.320 Betten gestiegen.

Im Zeitraum Jänner bis Oktober 2007 weist Wien insgesamt 8.041.000 Nächtigungen aus und liegt damit um 1,8 % über dem Vergleichswert des Vorjahres. Die Hotelzimmer waren in diesen Monaten durchschnittlich zu ca. 68 % ausgelastet (1 - 10/2006: ca. 69 %), der erhobene Auslastungsgrad der Betten lag bei durchschnittlich 58,4 % (1 - 10/2006: 59,1 %). Der Netto-Nächtigungsumsatz der Wiener Beherbergungsbetriebe von Jänner bis September 2007 stieg auf 324.430.000 Euro, das sind um 11,1 % mehr als in der entsprechenden Vorjahres-Periode.

Die Ergebnisse im Detail:

Herkunftsland Nächtigungen Nächtigungen Nächtigungsumsatz netto*) Jän.-Okt.07 Oktober 2007 Jän.-Sep. 2007 Ö 1.628.000 + 15% 194.000 + 21% 59.745.000 + 26% D 1.615.000 - 8% 187.000 - 10% 59.623.000 +/-0% USA 578.000 - 3% 71.000 + 11% 29.250.000 + 6% I 452.000 - 17% 30.000 - 18% 16.142.000 - 11% GB 335.000 +/-0% 34.000 - 3% 16.749.000 + 14% ESP 319.000 - 4% 31.000 - 13% 12.422.000 + 7% GUS 246.000 + 30% 25.000 + 12% 11.277.000 + 52% CH 235.000 + 6% 28.000 - 5% 10.057.000 + 22% JP 232.000 - 20% 25.000 - 25% 11.060.000 - 16% F 231.000 - 7% 20.000 - 15% 8.858.000 - 1% Übrige .170.000 225.000 89.247.000 Summe 8.041.000 + 1,8% 870.000 + 2,3% 324.430.000 + 11,1% *) ohne Frühstück, Heizungszuschlag, Umsatzsteuer

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0002 2007-11-21/10:08211008 Nov 07PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
WienTourismus
Vera Schweder
Tel.: +43 (0)1 211 14-110
schweder@wien.info

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0002