KNEISSL setzt beim Comeback auf den Heimmarkt Tirol

Innsbruck (TP/OTS) - Andreas Gebauer - Geschäftsführer des Tiroler Sportartikelherstellers KNEISSL - will mit einem klar definierten Kurs den Stern des Traditionsunternehmens wieder zum Strahlen bringen.

Seine Ziele: Bis 2009 wird die Sanierung abgeschlossen sein, pro Jahr sollen 50.000 hochwertig produzierte und designte Skier verkauft werden, Tirol soll wieder "KNEISSL-Land" werden und eine eigene Bekleidungskollektion die Kunden begeistern. Seit einem Jahr arbeitet Gebauer an der Repositionierung des Traditionsunternehmens, an dem die beiden Tiroler Unternehmer KR Fritz Unterberger mit 76% und KR Anton Pletzer mit 24% beteiligt sind. "Der wichtigste Prozess war, der Marke wieder ihre Freiheit zurück zu geben, herauszufinden wofür sie steht und was sie verkörpert." Der Kernbereich von KNEISSL bleiben die Skier, die Seele des Unternehmens. Dabei wird weiter auf eine eigenständige Produktion gesetzt, bei der neben sämtlichen Prototypen auch 5.000 Stück Skier von einem eigenen Team gefertigt werden. Österreichische Zulieferer produzieren dann die Kollektionen nach den "KNEISSL-Rezepturen". Aktuell beschäftigt KNEISSL knapp 30 Mitarbeiter in Kufstein. KNEISSL will seinen Hauptmarkt Tirol wieder erobern. Ziel ist es, die hochwertige Skipalette klar zu begrenzen und pro Jahr 50.000 Paar Ski weltweit zu verkaufen. 10.000 davon will Gebauer in Tirol absetzen, mittelfristig sollen ca. 20% des Ski-Marktes in Tirol besetzt werden. Weitere Kernmärkte sind die Schweiz, Südtirol, Bayern, Frankreich, Italien, Skandinavien, aber auch Länder wie Russland, Kasachstan, Usbekistan, Indien oder die Mongolei. Verfolgt wird ein Fachhändler-Konzept, um die Produkte von KNEISSL mit Know-how und Kompetenz zu vertreiben. KNEISSL wird auch eine Unternehmenstradition aufnehmen und wieder ein hochwertige Winterbekleidungskollektion im Eigenlabel für die Saison 2008/2009 vorstellen. Vor der ISPO im Jänner 2008 will Gebauer u.a. mit dem ehemaligen Weltcup-Star Fredrik Nyberg eine Aufsehen erregende Innovation in der Produktentwicklung präsentieren.

Weiteres Bildmaterial und lange Textversion unter:
http://www.ots.at/redirect.php?kneissl

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Medienkontakt:
pro.media kommunikation gmbh
c/o thomas weninger
schillerstraße 3/1
a-6330 kufstein
Tel.: +43 (0)5372 63174-0
Fax: +43 (0)5372 63174-4
http://www.pressezone.at
promedia@pressezone.at

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002 2007-11-22/09:51

220951 Nov 07

KNEISSL Tirol GmbH
c/o GF Andreas Gebauer
Ladestraße 2
6330 Kufstein/Tirol
Tel.: +43 (0)5372 6990
office@kneissl.com
http://www.kneissl.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001