Niederösterreich-CARD: 15 Monate Freude schenken

Wien (TP/OTS) - Wer ein Weihnachtsgeschenk sucht, das dem Beschenkten 15 Monate lang und immer aufs Neue Freude bereitet, hat es gefunden: die Niederösterreich-CARD, die jetzt Dank Weihnachtsbonus um 3 Monate länger gilt.

"Die kleine blaugelbe Karte hat sich zum echten Freizeitrenner entwickelt!", freut sich Tourismuslandesrat LH-Stv. Ernest Gabmann über den durchschlagenden Erfolg dieser Freizeitidee. Allein in der laufenden CARD-Saison 2007/08 nahmen bisher 67.500 KäuferInnen das Angebot an, nach einmaliger Zahlung von EUR 45,- freien Eintritt bei über 190 Ausflugszielen zu genießen. (Jugend-CARD EUR 20,- für 6-16 Jahre!).

Und auch auf die neue CARD-Saison 2008/09 dürfen sich Erlebnishungrige freuen: da kommen noch rund 35 neue Ausflugsziele dazu! So werden CARD-Besitzer ab 1. April 2008 im WEINSTADTmuseum Krems ebenso freien Eintritt haben, wie im Oldtimermuseum am Heldenberg oder im Museumszentrum Mistelbach.

Eine Karte, die Freizeitvergnügen eine ganze Saison lang bietet, muss das ideale Weihnachtsgeschenk sein, dachten sich die CARD-Verantwortlichen und starteten eine Weihnachtsaktion. Das Zuckerl: Wer die neue Niederösterreich-CARD 2008/09 bis 31. 12. 2007 bestellt, erhält 3 Monate Gültigkeit geschenkt! Die Karte gilt dann 15 statt 12 Monate, nämlich vom 1. Jänner 2008 bis 31. März 2009. Gabmann dazu: "Auch in der kalten Jahreszeit kann man mit der CARD eine Menge erleben, dafür garantieren Museen, Hallenbäder und Lifte, die auch Partnerbetriebe der Niederösterreich-CARD sind." Die Weinerlebniswelt LOISIUM etwa hat auch in den Wintermonaten ihre Tore für CARD-Besitzer geöffnet, ebenso die Kunsthalle Krems, das Niederösterreichische Landesmuseum in St. Pölten und die neu eröffnete Mittelaltererlebniswelt Gozzoburg. Auch Schivergnügen kann man mit der Niederösterreich-CARD erleben: Einfach die Niederösterreich-CARD vorweisen, und schon erhält man im Schidorf Kirchbach eine Halbtageskarte. An den Königbergliften bei Hollenburg gibt es für CARD-Besitzer sogar eine Tageskarte.

Dass dieses tolle Geschenk heuer unter möglichst vielen Weihnachtsbäumen liegen wird, dafür will der bislang starke Partner Raiffeisen sorgen. Erwin Hameseder, Generaldirektor der Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien: "Wir sind Niederösterreich-CARD-Partner und Verkaufsstelle der ersten Stunde. Jetzt intensivieren wir die erfolgreiche Zusammenarbeit, indem wir auch bei der Weihnachtsaktion mitmachen!" Die Niederösterreich-CARD mit dem Weihnachtsbonus (12 Monate zahlen - 15 Monate genießen) ist ab sofort auch in allen Raiffeisenbankstellen in Wien und Niederösterreich erhältlich.
Achtung: Die Weihnachtsaktion gilt nur bis 31. 12. 2007!

Infos und Verkauf:
Raiffeisenbankstellen Wien/Niederösterreich, Trafiken, unter 01-535 05 05 und
http://www.niederoesterreich-card.at

Diese und alle anderen Medieninformationen zum Download finden Sie auch im Internet unter www.niederoesterreich.at/presse Das Online-Bildarchiv ist abrufbar unter www.niederoesterreich.at/bildarchiv

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0007 2007-11-22/10:25

221025 Nov 07

Niederösterreich-Werbung GmbH
Fischhof 3/3
Gregor Wagner
A-1010 Wien
http://www.niederoesterreich.at
Tel.: +43 (0)1 536 10-6134
Fax: +43 (0)1 536 10-6062
wagner@noe.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0006