Bad Kleinkirchheims Schneemänner arbeiten auf Hochtouren

AUDI FIS Skiweltcup der Herren: Vorbereitungen voll im Zeitplan - Profis präparieren Weltcuppiste.

Bad Kleinkirchheim (TP/OTS) - Knapp zwei Wochen vor dem mit
Spannung erwarteten Weltcuprennen im Kärntner Bad Kleinkirchheim laufen dort die Vorbereitungen für das Sportevent des Jahres auf Hochtouren. Zwar hat sich Frau Holle heuer in Österreichs südlichstem Skiweltcup-Austragungsort noch nicht völlig verausgabt, aber die Schneesicherheit ist für die Verantwortlichen vor Ort und ihre zahlreichen zumeist ehrenamtlichen Helfer kein Thema. Rund 100 Schneekanonen entlang der Franz Klammer Strecke waren schon fleißig im Einsatz, dazu arbeiten die "Schneemänner" um Gerd Schabus, Beschneiungschef der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen, mit Hand und Fuß und allen Gerätschaften beinahe rund um die Uhr. Schon längst waren Schneedepots angelegt, aus denen sich die Helfer jetzt bedienen können.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. "Die leistungsfähige Schneeanlage der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen hat eine flächendeckende Beschneiung der Weltcupstrecke in den letzten Tagen und Wochen ermöglicht," sagt Stefan Heinisch, Geschäftsführer der Tourismus Marketing GmbH. In Sachen Schneemachen gehört Bad Kleinkirchheim zu den Pionieren im Alpenraum. Diese Erfahrung zahlt sich aus: Die internationale Elite der Slalom- und Riesentorlauffahrer, die im Rahmen des AUDI FIS Skiweltcup 2007 am 8. und 9. Dezember um Punkte kämpft, soll optimale Bedingungen vorfinden. Auch OK-Präsident Peter Michael Pertl ist zuversichtlich und erfreut, dass alle Vorbereitungen nach Plan laufen. "Es schaut sehr gut aus. Wir haben zwischen 50 und 80 Zentimeter Kompaktschnee auf der Piste," so der Organisations-Chef "selbstverständlich hat die FIS das letzte Wort, ob das Rennen als gesichert erachtet werden kann." Die endgültige FIS-Schneekontrolle findet am 2. Dezember statt.

Text und Bilder (in Druckqualität) können Sie unter
http://www.ots.at/redirect.php?BKK1 downloaden.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0009 2007-11-26/18:04

261804 Nov 07

Organisationskomitee AUDI FIS Skiweltcup Bad Kleinkirchheim
Stefan Heinisch (Presse, Marketing)
c/o Bad Kleinkirchheimer Tourismus Marketing GmbH
Dorfstrasse 30
A-9546 Bad Kleinkirchheim
Tel.: +43 (0)4240 8212
Mobil: +43 (0)650 9997500
weltcup@badkleinkirchheim.at
http://weltcup.badkleinkirchheim.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0013