Swarovski verwandelt erneut die Kristallwelten

Wattens (TP/OTS) - Mit den Kristallwelten kreierte André Heller im Auftrag von Swarovski einen lebendigen Ort des Staunens - rund 10 Mio. Euro wurden nunmehr investiert, um die Wunderkammern im Bauch des "Riesen" ab 1. Dezember 2007 für ein internationales Publikum noch attraktiver zu gestalten.

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1995 faszinierten die Swarovski Kristallwelten in Wattens/Tirol mehr als sieben Millionen Besucher. Damit zählt das einzigartige Labyrinth aus glitzernden Wunderkammern zu den meist besuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs. Ab 1. Dezember 2007 offenbart die Entdeckungsreise durch das funkelnde Märchenreich acht neue, sehenswerte Wunder - ergänzt durch den außergewöhnlichen und weltweit größten Swarovski Shop "crystal stage".

Zu den neuen Erlebnisorten, die fernab des Alltags zum Träumen bringen, gehören ein Maschinentheater, eine interaktive Eisgasse, ein neuer Raum für temporäre Ausstellungen, ein eigenes Reich für Jessye Norman, Poseidons Puzzle, 55 Million Crystals by Brian Eno, die Installation "Augentrost" von Hans Magnus Enzensberger, sowie die Kristallinszenierung "Reflexionen". Der letzte Ausstellungsraum, der gleichzeitig den Auftakt zur "crystal stage" bildet, widmet sich unter dem Titel "Timeless Swarovski" den Mitgliedern der Familie Swarovski und berühmten Persönlichkeiten, die eng mit dem Unternehmen verbunden sind. Zwölf Filmsequenzen und Exponate wie Schmuckstücke, Kunstobjekte und Alltagsgegenstände fügen sich zu einem faszinierenden Bild der Marke Swarovski. Mit der neu gestalteten Landschaft des Staunens und Kaufens schafft das bekannte Architektur-und Designbüro Conran & Partners schließlich einen sanften Übergang vom Dunkel der Wunderkammern hinein in eine lichte Welt, in der Kristall für jedermann zum Greifen nah ist. Ungewöhnlich inszeniert, offenbart die "crystal stage" vor den Augen des Besuchers die vielfältige Produktpalette von Swarovski. Damit feiert ein völlig neues Flagship-Store-Konzept Premiere: In den Kristallwelten eröffnet der weltweit erste Swarovski CRYSTALLIZED(TM) Cosmos, wo Besucher vor einer inspirierenden Kulisse CRYSTALLIZED(TM) - Swarovski Elements erleben können.

Weitere Informationen unter
http://www.ots.at/redirect.php?swarovski

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Medienkontakt:

pro.media kommunikation gmbh
c/o mag. stefan kröll

büro innsbruck:
kapuzinergasse 34a
a-6020 innsbruck
Tel.: +43 (0)512 214004-0
Fax: +43 (0)512 214004-14
Mobil: +43 (0)664 525 8868

büro kufstein:
schillerstraße 3/1
a-6330 kufstein
Tel.: +43 (0)5372 63174-0
Fax: +43 (0)5372 63174-4

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0006 2007-11-30/12:04

301204 Nov 07

Swarovski Kristallwelten
c/o Maria Ligges
A-6112 Wattens
Tel.: +43 (0)5224 500-3836
Fax: +43 (0)5224 501-3836
maria.ligges@swarovski.com
www.swarovski.com/kristallwelten

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0005