Lindner Hotels & Resorts: Wasnerin unter neuem Management

Düsseldorf/Bad Aussee (TP/OTS) - Die deutsche Hotelgruppe Lindner Hotels & Resorts hat das Management des Traditionshotels "Die Wasnerin" in Bad Aussee übernommen. Nach der Eröffnung eines Lindner Hotels in Wien Anfang Oktober bedeutet dies den Einstieg der Hotelgruppe in die österreichische Resort-Hotellerie. Der Ausbau der Kernkompetenz Medical Wellness ist geplant.

Seit Anfang Dezember steht das bekannte Vier-Sterne-Plus-Resort-und Wellness-Hotel in Bad Aussee im Salzkammergut unter dem Management der Lindner Hotels AG. Stefan Silber, Distrikt Manager und Direktor des Lindner Hotel Leipzig, zeichnet vorübergehend für die Leitung des Hotels (79 Zimmer und 11 Suiten, 1500 qm großer Wellnessbereich) verantwortlich, bis die Direktionsstelle neu besetzt werden kann.

Alle Mitarbeiter des Hotels werden vom neuen Management übernommen und sukzessive auf die "Lindner Standards" geschult. Damit werden bei den Lindner Hotels definierte Prozesse und Abläufe bezeichnet, die eine hohe Qualität im Umgang mit dem Gast garantieren.

Starker Partner für Traditionshotel

"Die Wasnerin ist der Leitbetrieb für die zukünftige Gesundheitsdestination Ausseerland Salzkammergut. Um zukünftig die optimale Betreibung aller Bereiche abzudecken, ist ein kompetenter Partner aus der Gesundheits- und Spa-Hotellerie wichtig. Daher haben wir uns für die Lindner-Gruppe entschieden.", so Prof. Dr. Romuald Bertl, Sprecher der Investorengruppe.

Für die Lindner Gruppe bedeutet die Übernahme des Managements der über 500 Jahre alten Wasnerin, die 2006 aufwändig saniert und mit einem Hotel-Neubau verbunden wurde, den optimalen Einstieg in den österreichischen Resort-Markt: "Nach der erfolgreichen Eröffnung des Lindner Hotel Am Belvedere in Wien ist die Übernahme der Wasnerin eine konsequente und erfolgversprechende Fortsetzung unseres Engagements in Österreich. Das Haus hat hinsichtlich Bekanntheit, Lage, Architektur und Einrichtung eine herausragende Position im Ausseerland Salzkammergut", sagt Otto Lindner, Vorstand der Lindner Hotels AG.

Das Hotel mit Pool- und Spa-Bereich sowie der Therapiebereich verfügen über besonders großzügige Allgemeinflächen. Das unmittelbare Umfeld mit Golfplatz, Wander- und Bikewegen, Badesee und Langlaufloipe sowie das umgebende Angebot in kultureller und rekreativer Hinsicht erfüllen optimale Voraussetzungen für eine ganzjährige Feriendestination.

Langjährige Wellness-Kompetenz

Mit dem "Lindner Hotel & Spa - Die Wasnerin Bad Aussee", so der neue Name des Hauses, unterstreicht die Marke Lindner ihre Kompetenz im Bereich Wellness. Das insgesamt dreizehnte Resort-Hotel der Hotelgruppe setzt künftig auf das Thema "Medical Wellness".
Diese zukunftsträchtige Nische verfolgt Lindner als einer der ersten Anbieter bereits seit mehreren Jahren in seinen Lindner Hotels & Alpentherme Leukerbad in der Schweiz. Dort managt die Hotelgruppe zwei Häuser und mit 12.000 Quadratmetern eine der größten Thermenanlagen der Schweiz.

In Deutschland führt die Gruppe mit dem Lindner Hotel & Spa Binshof eines der besten Wellness-Resorts des Landes. Das Hotel war im Jahr 2000 in einem schwierigen wirtschaftlichen Zustand von der Gruppe übernommen worden. Nach der Neu-Konzeption des Spa-Bereiches, der Erweiterung der Wellness-Anlagen und der Verdoppelung der Zimmerzahl ist das Haus mittlerweile sehr gut aufgestellt.
Auch im künftigen Lindner Hotel & Spa - Die Wasnerin Bad Aussee wird es Veränderungen im Wellness-Bereich geben. Das ausgelagerte Gesundheitszentrum wird in die Verantwortung der Lindner Hotels AG übergehen. Nach der Optimierung und dem Ausbau der bisherigen Medical-Wellness-Angebote ist eine Erweiterung des Angebots um klassische Wellness-Anwendungen geplant.

Lindner Hotels & Resorts:

Ausgezeichnete Lage, zukunftsweisende Multimedia-Lösungen und innovative Wellness-Angebote zeichnen die 26 Lindner Stadt- und Resort-Hotels der Vier- bis Fünf-Sterne-Kategorie aus. Das Familienunternehmen (1433 Mitarbeiter, 114 Millionen Umsatz/Stand Ende 2006) gehört zu den zehn bekanntesten Hotelketten in Deutschland. Für seine ungewöhnlichen Wege und Hotelkonzepte, darunter das einzige Stadionhotel Deutschlands, das Lindner Hotel BayArena, wurde Vorstand Otto Lindner jun. mit dem Titel "Hotelier des Jahres" ausgezeichnet. Allein seit dem Jahr 2000 hat sich die Zahl der Lindner Hotels unter seiner Ägide mehr als verdoppelt.

Pressemitteilung und Bilder zum Download unter www.lindner.de unter Presse. Homepage: www.lindner.de

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0006 2007-12-06/14:00

061400 Dez 07

Unternehmenskommunikation Lindner Hotels & Resorts:
Ulrika Brandt
Emanuel-Leutze-Str. 17
D-40547 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 5997 - 317
ulrika.brandt@lindner.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0006