Einladung zum FIS Snowboard Weltcup in Gastein 8. bis 13. Jänner 2008

FIS Snowboard WC - Buchebenarena Bad Gastein

Bad Gastein (TP/OTS) - Bereits zum 12. Mal findet sich die internationale Snowboardelite in Bad Gastein ein, um im Parallelslalom und Snowboardcross um wertvolle Weltcuppunkte zu fighten. Und so heißt es vom 8. bis 13. Jänner 2008 wieder "the night is on fire" wenn auf der "erleuchteten" Buchebenskiwiese um Hundertstel und Millimeter gekämpft wird. Denn wenn auf der mit 100.000 Watt erleuchteten Buchebenwiese die Nacht zum Tag wird und die internationale Snowboardelite um wertvolle Weltcuppunkte kämpft, gibt es auch für die Fans am Streckenrand kein Halten mehr.

Die jüngsten Erfolge der ÖSV-Boarder in der laufenden Saison machen die Weltcup-Bewerbe in Bad Gastein umso attraktiver. Heidi Neururer, Sigi Grabner & Co. wollen auch vor heimischem Publikum den Sprung auf das oberste Podest schaffen. Dazu kommt, dass in einer Saison ohne Olympische Spiele und Weltmeisterschaft Bad Gastein das absolute Highlight für die österreichischen Athleten darstellt.

Aber auch wer das Spektakel nicht vor Ort miterleben kann, hat trotzdem die Gelegenheit, die Finalläufe hautnah zu verfolgen - auf ORF 1 werden diese jeweils live übertragen.

Neben den ohnehin actionreichen Rennen wird allen Beteiligten ein nicht minder attraktives Rahmenprogramm geboten (Daten & Fakten entnehmen Sie bitte dem Programm), wozu wir Sie herzlich einladen dürfen.

1. Akkreditierung:

Die Akkreditierung für den FIS Snowboard Weltcup in Gastein findet online unter:
http://www.gastein.com/de-winter_gastein-akkreditierung.htm statt.
Die Ausweise werden ab Dienstag, den 8.Jänner 2008, im Rennbüro ausgehändigt. Nachnennungen am Renntag können nur unter vorhergehender Rücksprache berücksichtigt werden.

Rennbüro - FIS Snowboard Weltcup Gastein:
Ursula Fornather
c/o Kur- und Tourismusverband Bad Gastein
Kaiser-Franz-Josef-Str. 27, 5640 Bad Gastein rennbuero@badgastein.at
Tel./Fax: +43 (0)6434 30014

2. Unterkunft:

Journalisten werden auf Wunsch im Team-Hotel der österreichischen Mannschaft untergebracht. Auskünfte und Reservierungen bitte unter folgendem Kontakt:

GTG - Gasteinertal Tourismus GmbH
Hermine Mortsch
Tauernplatz 1, 5630 Bad Hofgastein
Tel.: +43 (0)6432 3393-114
Fax: +43 (0)6432 3393-120
office@gastein.com

3. Weitere Kontakte:

OK-Generalsekretär: Franz Weiss
Tel.: +43 (0)664 38 12 588
f.weiss@sbg.at

OK-Assistenz: Mag. Agnes Reinthaler
Tel.: +43 (0)664 85 58 677

Pressebetreuung: Mag. Christian Mortsch
Tel.: +43 (0)664 20 41 007
christianmortsch@gmx.at

4. Allgemeines:

Alle Medienvertreter haben die Möglichkeit, mit oder ohne fachkundige Führung den Skigenuss im Gasteinertal auf über 200 Pistenkilometern selber zu erkunden. Ausrüstung und Liftkarten werden zur Verfügung gestellt.
Wer die Stunden vor oder nach den Rennen lieber abseits der Pisten verbringt, kann in der Felsentherme Bad Gastein oder in der Alpentherme Bad Hofgastein entspannen.

Programm zum FIS Snowboard Weltcup in Gastein 8. bis 13. Jänner 2008

Dienstag, 8.1.08
18:00 Uhr TeamCaptain-Meeting im Pressezentrum
19:00 Uhr Welcome-Party im Casino Bad Gastein
19:30 Uhr Öffentliche Auslosung der Top 16 Damen & Herren im Casino Bad Gastein

Mittwoch, 9.1.08
10:00 Uhr Qualifikation Parallelslalom Damen & Herren
17:30 Uhr Finale Parallelslalom Damen & Herren - live in ORF1 21:00 Uhr After-Race-Party am Stubnerkogel m. Live Act

Donnerstag, 10.1.08
08:00 Uhr Europacup Parallelslalom
21:00 Uhr Boarder-Party in der Bar "Silverbullet"

Freitag, 11.1.08
14:00 Uhr Boarder-Day - alles rund ums Snowboard mit den Stars und Profis der Snowboardszene
19:30 Uhr Öffentliche Auslosung der Top 16 Damen & Herren in der Felsentherme Bad Gastein

Samstag, 12.1.08
09:00 Uhr Quali Snowboardcross Damen & Herren
20:00 Uhr Cross X Party in der Bar "Silverbullet"

Sonntag, 13.1.08
13:30 Uhr Finale Snowboardcross Damen & Herren - live in ORF1

Änderungen vorbehalten!

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2007-12-27/10:12

271012 Dez 07

Mag. Christian Mortsch
Tel.: +43 (0)664 20 41 007
christianmortsch@gmx.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0004