Christbaum fällt... für den Tiergarten Schönbrunn

Ein Christbaum für den Elefanten- und Nashornpark

Wien (TP/OTS) - Für 33 Tage war die 40 Jahre alte und 18 Meter
hohe Fichte aus dem Forstrevier Gaming am Fuße des Ötschers (Forstbetrieb Waldviertel-Voralpen) beliebter und unübersehbarer Treffpunkt am stimmungsvollen Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn. Für mehr als 70 Musikgruppen und Chöre war der Christbaum eine perfekte Kulisse für Adventkonzerte. Und in so manchen glänzenden Kinderaugen spiegelten sich in seinen 1000 Kerzen wieder. Am Montag, 7. Jänner 2008 heißt es allerdings "Christbaum fällt!" am Ehrenhof und es warten bereits die Elefanten und Nashörner auf das neue Spielzeug.

Unter den strengen Augen der Forst-Profis DI Peter Lepkowicz (Forstamt Stadt Wien), DI Andreas Januskovecz (Forstdirektor) und Gabriela Schmidle (Veranstalterin Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn) wird der Christbaum gefällt und auf einen Schwertransporter in den Tiergarten Schönbrunn geführt, wo ihn die Direktorin Dr. Dagmar Schratter, als nachträgliches Weihnachtsgeschenk, entgegen nehmen wird. "Es freut uns sehr, dass unser wunderschöner Christbaum einen weiteren Verwendungszweck hat und nun auch Tieren eine Freude macht." so Gabriela Schmidle. "Speziell die Elefanten lieben die Baumstämme, einerseits um damit zu spielen andererseits aber auch als willkommene Abwechslung im Speiseplan." weiß die Zoodirektorin und bedankt sich für die heurige Kooperation mit dem Kultur- und Weihnachtsmarkt.
Seit 6 Jahren stellt die Österreichische Bundesforste AG den Christbaum vor Schloß Schönbrunn zur Verfügung. Mit seinen 60 AusstellerInnen und mehr als 1 Million BesucherInnen zählt der Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn alljährlich zu den schönsten und stimmungsvollsten Weihnachtsmärkten Europas.

Einladung zur Übergabe des Christbaums - Fototermin:
Montag, 7. Jänner 2008
Uhrzeit: 9.30 Uhr
Treffpunkt: Elefantenpark
Ort: Tiergarten Schönbrunn, Maxingstraße 13 b, 1130 Wien Akkreditierung erbeten unter mts-presse@mts.co.at

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2008-01-03/11:57

031157 Jän 08

und digitales Bildmaterial (honorarfrei):
MTS - Marketing Tourismus Synergie GmbH
Doris Pommerening
Gardetrakt, Schloß Schönbrunn, 1130 Wien
Tel.: +43 (0)1 817 41 65-16
Fax: +43 (0)1 817 41 65-15
mts-presse@mts.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001