Ein königlicher Ball der Wiener Kaffeesieder

Wien (TP/OTS) - Gestern haben die Wiener Kaffeesieder zum 51. Mal als Gastgeber zu einer glanzvollen und amüsanten Ballnacht mit einem Programm rund um Kaffee, Kultur und Köstlichkeiten in die Hofburg Vienna und Redoutensäle geladen. Die 5.400 Ballgäste, darunter viel Prominenz aus Politik, Kultur, Wirtschaft sowie die Königlichen Hoheiten Erzherzog Mag. Markus Habsburg-Lothringen, Prinz Franz Friedrich von Preussen und Prinzessin Mikoko of Asaka, tanzten bis in die frühen Morgenstunden zum heurigen Motto "Kaffee alla turca".

Nicht nur die glanzvolle Eröffnung durch das Jungdamen- und Herren-Komitee der Tanzschule Elmayer mit 150 Paaren und die bezaubernde estischen Sängerin Annely Peebo sorgten für Furore, sondern auch das Gastballett aus Ankara - der Dream Dance Company -eroberten mit einer humorvollen Hommage an Mozart die Herzen der Ballgäste.

Das Motto des Balls wird beim Kaffeesiederball nicht nur dekorativ, sondern selbstverständlich auch musikalisch umgesetzt. Der Ballorganisator KR Maximilian K. Platzer ist stolz, dass für die Mitternachtseinlage Candan Ercetin gewonnen werden konnte. Die vielseitige und energiegeladene türkische Sängerin, versprühte enorme Lebensfreude und verwandelte den Festsaal in kürzester Zeit in einen mitreißenden Hotspot. Jazz vom Feinsten wurde im "Kaffeehaus zu Gast" - dem DIVAN aus Istanbul - geboten. Kerem Görsev & The Istanbul Jazz Band, der wohl bekannteste Jazzer Türkei, und Ayan Cicimoglu & Latin All Stars begeisterten ebenfalls wie die anderen 14 Orchester des Abends. Die Balleinlage mit Lieder aus der 50er und 60er Jahren bestritten Annely Peebo und Paul Armin Edelmann.

Wer den Ball ein wenig ruhiger genießen wollte, zog sich in die Davidoff Smokers Lounge zurück, wo man ungehindert dem blauen Dunst frönen konnte oder in den diversen Lounges und Bars um Cocktails, Austern und natürlich auch Kaffe genießen.

Unter den zahlreichen Gästen auch Altbürgermeister Prof. Dr. Helmut Zilk, der es sich nicht nehmen ließ, gemeinsam mit Gattin Dagmar Koller, heuer wieder persönlich am Kaffeesiederball teilzunehmen, ebenso wie 18 Botschafter, Christine Marek, Helga Häupl-Seitz, Adi Hirschal, Prof. Ernst Hilger, Alexander Göbel, Ali Rahimi, Franz Felber, Norbert Kettner, Maria Lahr, Christian Kolonowitz, Birgit Sarata und Hans Staud Eva Walderdorff, Gerald Pichowetz, Kristina Sprenger, Peppino Teuschler, Sascha Wussow, Dr. Hannes Farnleitner, Giorgio Madia, Edith Leyrer, Robert Meyer uvm.

Der kostenfreie Fiaker-Shuttle brachte die fußmüden BallbesucherInnen dann noch zum traditionellen Frühstück ins Landtmann, von wo aus die letzten Ballgäste heute um 12.00 Uhr ihren Heimweg angetreten haben.

Der Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer freut sich bereits auf den 52. Ball der Wiener Kaffeesieder am Freitag, 13. Februar 2009. http://www.kaffeesiederball.at

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2008-02-04/13:28

041328 Feb 08

MTS - Marketing Tourismus Synergie
Doris Pommerening
Tel.: +43 (0)664 266 07 12
mts-presse@mts.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0002